Die Auswirkungen Des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes Auf Die Bilanzierung Sonstiger R Ckstellungen
11%
off

Die Auswirkungen Des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes Auf Die Bilanzierung Sonstiger R Ckstellungen : Accounting for Other Provisions: An Analysis of the Bilmog Adoption Effect

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Mit dem 29.05.2009 ist das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) in Kraft getreten. Der Gesetzgeber verfolgt mit dem BilMoG das Ziel, Unternehmen im Verh ltnis zu den IFRS (International Financial Reporting Standards) ein gleichwertiges, weniger komplexes und kosteng nstigeres Rechnungslegungssystem zu bieten. Die Umstellung auf die neuen Vorschriften hat weitreichende Konsequenzen innerhalb des deutschen Rechnungswesens und bildet die gr te Bilanzrechtsreform seit dem Bilanzrichtliniengesetz (BiRiLiG) 1985. Inhaltlich soll eine Ann herung an die IFRS-Rechnungslegung und eine Aufwertung der Informationsfunktion von Abschl ssen erfolgen. Wesentliche nderungen des BilMoG betreffen die Bilanzierung von R ckstellungen. R ckstellungen sind allgemeine Verpflichtungen, die dem Grund und/oder der H he sowie gegebenenfalls der F lligkeit nach ungewiss sind. Das dem bisherigen R ckstellungsansatz und der -bewertung anhaftende bilanzpolitische Gestaltungspotenzial sind Hauptkritikpunkte gewesen, die speziell die sonstigen R ckstellungen betroffen haben. Mit einem durchschnittlichen Anteil von etwa 12 % an der Bilanzsumme haben sonstige R ckstellungen einen hohen Anteil an den Passiva deutscher Unternehmen. Seit dem Inkrafttreten des BilMoG besteht eine Passivierungspflicht f r sonstige R ckstellungen; Passivierungswahlrechte existieren nicht mehr. Des Weiteren ergeben sich nderungen bei der Bewertung aus der Ber cksichtigung k nftiger Preis- und Kostenentwicklungen sowie der Einf hrung einer Diskontierungspflicht. Ziel dieses Buches ist es, einen berblick ber die nderungen bei der Bilanzierung sonstiger R ckstellungen zu geben und empirische Erkenntnisse zu den Effekten der BilMoG-Erstanwendung auf die sonstigen R ckstellungen zu liefern. Hierzu werden die Einzelabschl sse von 126 Kapitalgesellschaften und gleichgestellten Personengesellschaften analysiert, die in die Gr enklassen mittelgro und gro nach 267 Absatz 2 und 3 Handelsgesetzbuch (HGB) fallen oder freshow more

Product details

  • Paperback | 60 pages
  • 178 x 254 x 3mm | 122g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863414632
  • 9783863414634

About Sebastian Stolzenburg

Sebastian Stolzenburg, B.Sc., wurde 1989 in Berlin geboren. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin schloss er im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Bachelor of Science erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte er umfassende praktische Erfahrungen bei verschiedenen Unternehmen, u.a. bei der Deloitte & Touché GmbH. Die aktive Teilnahme an den universitären Veranstaltungen und die einschlägigen praktischen Erfahrungen ermöglichten ein umfassendes Verständnis der Thematik des vorliegenden Buches.show more