Des Koniglich-Preussischen Hofes Beantwortung Der Zu Wien Im Druck Herausgekommenen Und Hier Gegenuber Stehenden Hauptschrift, Welche Den Titel Fuhret

Des Koniglich-Preussischen Hofes Beantwortung Der Zu Wien Im Druck Herausgekommenen Und Hier Gegenuber Stehenden Hauptschrift, Welche Den Titel Fuhret

List price: US$14.41

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1778 edition. Excerpt: ...Wahrheit diktatorisch hingeschrieben ist. So kurz und seicht der Wiener Schriftsteller uber die vornehmste Grunde der Hauprstreltfrage in der vorhergehenden Stelle weggehet; so weiclauftig ist er hier uber einen zur Hauptsache wenig lhuenden Nebenpunkt, den er uberdem kunstlich zu verdr Yen weiss. Der Konigs. Preussische Hof Hot den Pfalz Bayerischen Hausvertrag vo 1766. nur in so weit als einen Beweis gegen die Kanftrl. Konigs. Anspruche ange fuhret, dass derselbe dem Herrn Churfursten zu Pfalz die Macht genommen, dem Wieer Hofe Anspruche und Rechte auf Niederbayern zuzugestehen. Wenn der Wiener Hof vor Schliessung des Vertrages von 1766. gegrundete Rechte auf Niederbayer. gehabt Harte, so wurde dieser Vertrag sie ihm freylich nicht genommen haben. Weiter M'mmt der K. Preussische Hof die Antwort, welche der Kaystrl. Konigs. Hof ihm hier in den Mund leger, keinesweges an. Er uberlasst den Hausern Pfalz und Sachsen, die Allodialanspruche des letztem durch beliebige Wege uter sich abzumachen; er will nur nicht zugeben, dass der Wiener Hof den besten Thekl der Bayerischen Erbschaft vorhero weg-und dem Hause Pfalz die Mittel benehme, das Haus Sachsen zu be friedigen. Der Widerspruch, welchen der Wiener Hofaus der Anfuhrung des Haus, Vertrages von 1766. dem Konigs. Preussischen Hofe ziehen und vonverffen will, fallt also hierdurch ganzlich weg. Ueberdem ist Widerspruche suchen und widerlegen nicht immer elnerley. Der K. Preussische Hof gestehet, erst jetzo durch diese Stelle der Gegenschrift z erfahre und deutlich zu begreifen, dshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 4mm | 154g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236830954
  • 9781236830951