Der hölzerne Engel

Der hölzerne Engel

By (author) 

List price: US$14.03

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Frühling in Gütersloh. In der Einkaufszone blühen die Akazien. Da trifft die Nachricht vom Tod einer Schülerin die Menschen wie ein Schock. Nur einen hölzernen Engel und ein Tagebuch, dem die letzten Seiten fehlen, hinterlässt Susanne Gressmer nach ihrem Selbstmord. Der nachfolgende Einbruch in das Haus ihrer Eltern und der mysteriöse Tod ihrer Cousine Beate Müller sind auch für die Polizei rätselhaft. Die Verwirrung wird komplett, als eine Unternehmerin aus Hannover spurlos verschwindet und der Anwalt und Freund von Beate Müller seine Ex-Braut entführt. Für das neu gegründete Team um Kommissar Tann entwickelt sich der Fall zu einer echten Zerreißprobe.show more

Product details

  • Paperback | 351 pages
  • 138 x 198 x 20mm | 381.02g
  • AAVAA E-Book Verlag
  • German
  • 3862548651
  • 9783862548651

About Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder wurde im Oktober1949 in Herzebrock/ Ostwestfalen geboren, aufgewachsen ist sie dort auf dem elterlichen Bauernhof. Viele Jahre war Gisela Garnschröder als Verwaltungsangestellte in einer Justizvollzugsanstalt tätig. Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Seit 1984 veröffentlichte sie Gedichte, Kurzgeschichten und Kriminalromane in verschiedenen Verlagen. Ihre in den letzten Jahren erschienenen Kriminalromane erfreuen sich im Kreis Gütersloh einer immer größer werdenden Beliebtheit. Zur Lokalserie gehören die Romane: "Larissas Geheimnis", "Der schwarze Biker", "Die Leiche im Hühnermoor" und "Mord am Pulverbach". Im Jahre 2010 hat Gisela Garnschröder mit "Hester und die Spinnenprinzessin" ihr erstes Kinderbuch herausgebracht. Die Geschichte wird demnächst fortgesetzt. Gisela Garnschröder wohnt noch immer in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat erwachsene Kinder und Enkelkinder. Sie ist Mitglied im "Frauenkunstforum Bielefeld", bei der Krimivereinigung "Mörderische Schwestern" und beim "Westfälischen Literaturbüro" in Unna.show more