Der Weinhuter

Der Weinhuter

By (author) 

List price: US$14.36

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...und wie kommt's, dass du deinen Posten verlassen hast? Sie hatte seine Hand gefasst und diese Worte hastig an ihn hingesprochen, als wollte sie eine innere Angst zur Ruhe sprechen. Er sah trubsinnig zu Boden und uberlegte, wie viel er ihr vertrauen sollte. Seit Jahren hatte er nicht mehr ein Wort mit ihr gewechselt, aber viel an sie gedacht und sehnlich gewunscht, sie einmal allein zu treffen und ihr recht von Herzen zu sagen, wie er an ihr hange, und wie es ihm bitter sei, sie vermeiden zu sollen. Und jetzt fuhlte er, wenn er sein heimliches Leiden irgend einem Menschen vertrauen konnte, so ware es niemand als sie. Aber die Rosine stand am Fenster, und die Zeit drangte, und uberdies-was sollte es helfen? Auch diese Heilige hatte keine Macht, ihm den Frieden wiederzugeben. Pate, sagte er, der hochwurdige Herr wird Euch morgen alles erzahlen, um was ich ans der Gegend fort muss. Ich war ein elender Mensch von Geburt an, ohne Vater und Mutter, ohne Gluck und Stern. Es ist das beste, dass ich der Welt absterbe, ehe ich auch ein schlechter Mensch geworden bin. Und darum will ich in ein Kloster gehen, und es ist mir lieb, dass ich Euch noch vorher gesehen habe; denn ich habe allezeit eine grosse Liebe und Verehrung zu Euch gefuhlt, und der Himmel weiss, es stunde wohl besser um mich, wenn ich Euch ofter hatte sehen und sprechen durfen. Denn bei Euch ist mir allein auf der ganzen Welt friedfertig und stille zu Mut gewesen, und ich dank' Euch, Pate, dass Ihr mich damals, da ich ein hilfloses Kind war, aus der heiligen Taufe gehoben habt, und bitte, dass Ihr fur mich beten wollt auch in Zukunft, damit sich der Herrgott meiner erbarme. Denn wahrlich, ich habe es notig. Damit druckte er ihre Hande und wollte mit einem Behut' Euch Gott! aus der Kammer. Aber die Alte hielt ihn zuruck und sagte: Ins Kloster? Und ich soll dich nimmer wiedersehen? Ich muss alles wissen, Andree. Geh hinaus, Rosine; hol ihm auch ein Glas Wein, er ishow more

Product details

  • Paperback | 34 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 82g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236709284
  • 9781236709288