Der Untertan

Der Untertan

By (author) 

List price: US$21.21

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...Glucklicherweise erkundigte er sich und erfuhr, dass der Brief auf Herrn von Wulckow selbst zuruckzufuhren war! Der Regierungsprasident hatte den Kriegerverein mit seinem Besuch beehrt und sich gewundert, den Doktor Hessling nicht dort zu finden. Da ward Diederich es inne, was fur eine Macht er war. Er handelte demgemass. Er pg 261 antwortete auf die private Eroffnung des Majors durch ein offizielles Schreiben an den Verein und forderte den personlichen Besuch von zwei Mitgliedern des Vorstandes, der Herren Major Kunze und Professor Kuhnchen. Sie kamen auch; Diederich empfing sie, zwischen Geschaftsbesuchen, die er absichtlich auf diese Stunde gelegt hatte, in seinem Bureau und diktierte ihnen die Adresse, von deren Uberreichung er die Annahme ihres ehrenvollen Antrags abhangig machte. Darin liess er sich bestatigen, dass er, mit glanzender Unerschrockenheit allen Verleumdungen trotzend, seine treudeutsche und kaisertreue Gesinnung bewahrt habe. Durch sein Eingreifen sei es gelungen, den vaterlandslosen Elementen Netzigs eine empfindliche Schlappe beizubringen. Aus einem unter den grossten personlichen Opfern gefuhrten Kampf sei Diederich als lauterer, echt deutscher Charakter hervorgegangen. Bei der Feier seiner Aufnahme verlas Kunze die Adresse, und Diederich, Tranen in der Stimme, bekannte sich unwurdig, so viel Lob entgegenzunehmen. Wenn in Netzig die nationale Sache Fortschritte mache, so sei dies, nachst Gott, einem Hoheren zu danken, dessen erhabene Weisungen er seinerseits in freudigem Gehorsam ausfuhre . Alle, auch Kunze und Kuhnchen, waren bewegt. Es war ein grosser Abend. Diederich stiftete einen Pokal - und er hielt eine Rede, worin er die Schwierigkeiten beruhrte, denen die neue Militarvorlage im Reichstage begegnete. Einzig unser scharfes Schwert," rief Diederich aus, sichert unsere Stellung in der Welt, und es scharf zu erhalten, ist der Beruf Seiner Majestat des Kaisers! Wenn der Kaiser ruft, wird..."show more

Product details

  • Paperback | 146 pages
  • 189 x 246 x 8mm | 272g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236701356
  • 9781236701350