Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat

Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat : Theorie und Praxis der Auftragstaktik im deutschen Heer 1869 bis 1945

By (author) 

List price: US$55.57

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Die Auftragstaktik wird häufig als wesentlicher Grund für die deutschen taktisch-operativen Erfolge in den Kriegen von 1866 bis 1945 bezeichnet. Die vorliegende Studie untersucht dieses Führungsprinzip für das deutsche Heer erstmals, indem sie Theorie und Praxis vergleicht.
Die Ergebnisse relativieren das bisher gezeichnete Bild der Auftragstaktik. Nicht nur kommt der straffen Führung eine weit wichtigere Rolle als bisher angenommen zu, auch hing der Grad der Selbstständigkeit und Initiative unterer Führer stark vom Führungsverständnis des vorgesetzten Truppenführers ab. Letztlich war die Auffassung darüber, was mit Auftragstaktik gemeint war und wie sie praktiziert werden sollte, in der preußisch-deutschen militärischen Denkschule bei Weitem nicht so monolithisch, wie die Forschung bis heute gerne unterstellt.
show more

Product details

  • Hardback | 504 pages
  • 172 x 240 x 41mm | 984g
  • German
  • m. 21 Abb. u. 5 Ktn.
  • 3506780867
  • 9783506780867
  • 2,903,894

About Marco Sigg

Dr. phil. Marco Sigg, Jahrgang 1975, studierte an der Universität Bern Neueste und Alte Geschichte sowie Staatsrecht. Er arbeitet als Militärhistoriker an der Militärakademie der ETH Zürich sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Fachreferent im Schweizerischen Nationalmuseum. Darüber hinaus ist er als freiberuflicher Historiker in verschiedenen Projekten tätig.
show more