Der Sterreichische Hochwasserschutz
14%
off

Der Sterreichische Hochwasserschutz : Eine Besprechung Der Wrg-Novelle 2011

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Wasser, unverzichtbare Grundlage menschlicher Existenz, steht f r Reinheit, Klarheit und Leben. Andererseits verursacht es unermessliches Leid und Verw stung durch Unwetter und berschwemmungen. Gerade die Neuzehnf nfziger und -sechziger Jahre waren in sterreich von Hochw ssern gepr gt. Nach seither mehreren Hochwasserkatastrophen in jedem Jahrzehnt sind nach der Jahrtausendwende schlie lich die Hochw sser von 2002, 2005, 2009 und 2010 von Bedeutung. Gerade ber den Eintritt solcher Naturgefahren hat der Mensch grunds tzlich keine Kontrolle. Allerdings ist er bef higt, aus Vergangenem zu lernen, Methoden in der Forschung weiterzuentwickeln und durch Gesetze ein gemeinsames Vorgehen zu regeln, um so den Hochw ssern und deren Gef hrdungspotential vorzubeugen und im Eintrittsfall bestens ger stet zu sein. Nat rlich kann man den Eintritt von Hochw ssern nicht vorhersehen. Ein gro er Teil des Schadens ist aber auch auf M ngel bei der Handhabe der Katastrophenvorsorge zur ckzuf hren. Schwierigkeiten beim Hochwasserrisikomanagement liegen vor allem in der weitreichenden Verkn pfung von unterschiedlichsten Fachgebieten und in der Koordination dieser begr ndet. Gegenstand des Buches ist die rechtliche Gestaltung des Umgangs mit Hochw ssern anhand des 2011 novellierten Wasserrechtsgesetzes. 2007 wurde von der Europ ischen Union eine Richtlinie erlassen, die einen einheitlichen Rahmen f r den Umgang mit dieser Art von Naturgefahr vorgibt. Sie legt besonderes Augenmerk auf die Erfassung von Risiken und die Auswirkungen von Hochwassergeschehen, die Bewertung dergleichen und die entsprechenden zu treffenden Ma nahmen. Der Schwerpunkt der WRG-Novelle liegt auf der Umsetzung dieser Hochwasserrichtlinie in nationales Recht, weshalb diese Grundlage zuvor erl utert wird. Weiters wird das neue Managementsystem geschildert, welches f r sterreich einen Hochwasserschutz bieten soll. Es folgt eine Kritik der Novelle, die Details aus den novellierten Paragraphen und entsprechende Zusammeshow more

Product details

  • Paperback | 60 pages
  • 154.94 x 219.96 x 3.56mm | 140.61g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 1. Aufl.
  • 3863412567
  • 9783863412562

About Christina Faye Weiss

Mag. Christina F. Weiss, BA, wurde 1989 in Villach geboren und schloss die Studien der Rechtswissenschaften und der Politikwissenschaften in Linz und Innsbruck erfolgreich ab. Bereits während des Studiums legte sie ihren Schwerpunkt auf das Umweltrecht. In diesem Bereich verfasste sie Themenabhandlungen wie ,Bewirken Mautsysteme mehr als Mauteinnahmen?', in: Fokus EU: Ziele und Trends bis 2020, Verlag Aristokles Society, Innsbruck, 2011. Fasziniert von Mensch-Umwelt-Beziehungen in politischer wie in rechtlicher Hinsicht widmete sie sich der Thematik des vorliegenden Buches.show more