Der Schnee Von Jerusalem

Der Schnee Von Jerusalem

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Es war Ende der 1960er-Jahre im Januar. In Jerusalem lag Schnee. Die Kotel haMaaravi, die Westmauer des ehemaligen judischen Tempels, im Volksmund auch Klagemauer genannt, war kaum noch zuganglich. Es schneite so stark, als wollte der Allmachtige diese alte, in die Jahre gekommene Stadt mit einem weissen Schleier uberdecken. In seinem Roman Der Schnee von Jerusalem erzahlt Simon Zawalinski in eindringlicher Sprache bewegende Lebensgeschichten zwischen Jerusalem und Frankfurt, Stettin und Tel Aviv: von den Juden in Polen und der Sowjetunion wahrend der Kriegs- und Nachkriegszeit. Von den Schwierigkeiten, sich mit den ehemals verhassten Deutschen in deren Land zu arrangieren. Von schicksalhaften Begegnungen und alten Liebenden, die sich nach Jahren wiederfinden. Und von den Schwierigkeiten der judischen Heimkehrer beim Aufbau eines neuen Lebens in Eretz Israelshow more

Product details

  • Paperback | 170 pages
  • 138 x 216 x 14mm | 200g
  • Ciando
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 3865204856
  • 9783865204851

About Simon Zawalinski

Simon Zawalinski, geboren 1952 in Stettin, lebte zunachst mit seinen Eltern in Polen. Wahrend der antijudischen Exzesse in den Jahren 1967-1970 emigrierte er nach Israel und von dort in die Bundesrepublik Deutschland, wo er sich in Frankfurt am Main niederliess. Noch in Polen schrieb er als Jugendlicher Gedichte und Erzahlungen. In Israel redigierte er mit anderen Mitgliedern eine Kibbuzzeitung, fur die er auch regelmassig schrieb. In Deutschland war er Mit- herausgeber und Autor einer polnischen Exilzeitschrift. Von ihm erschien bereits der Roman Der Ostpark-Blues (2010show more