Der Scharfrichter Von Berlin Oder Brigitta, Die Tochter Des Patriziers; Historischer Roman Aus Der Zeit Des Grossen Kurfursten Von Albert Rogge Volume 2

Der Scharfrichter Von Berlin Oder Brigitta, Die Tochter Des Patriziers; Historischer Roman Aus Der Zeit Des Grossen Kurfursten Von Albert Rogge Volume 2

By (author) 

List price: US$22.39

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1867 edition. Excerpt: ... Der Admiral Raule hatte schon von Weitem bemerkt, dass die vom Kurfursten so sehnlichst Erwarteten herannahten, nur konnte er sich nicht erklaren, wie der Scharfrichter mit dem fur ihn bestimmten Kalkstein auf einem Schiffe zufammenge' kommen waren. Am Strande waren die umfafsendsten Vorsichtsmassregeln zu treffen, um Kalkstein zu empfangen. Der Kurfurst hatte geglaubt, auch die Verbundeten Kalksteins oder vielmehr diejenigen, welche ihn als ihr Werkzeug betrachteten, aus dem Schisfe steigen zu fehen. Er hatte sich geirrt.--Sein wir nicht so voreilig, warnte der Admiral, er kann uns nicht emrinnen, doch wenn wir zu fruhzeitig zugreifen, verscheuchen wir die MitbetheiligON Wenn ich nur die Gewissheit Harte/erwiederte der Kurfurst, dass die Feuchtwangen nicht in dem Complotte steckten, Lowenberg ist mir getren.--Lafsen Eure Gnaden dem Kalkstein Ruhe, ich rieth stets so. Man kann erst horen, was sie sinnen. Der Scharfrichter ist schlau, kuhn und verwegen genug, um das zu erkunden, was Ew. Gnaden Landen und Rechten gefahrlich sein konnte. Der Kurfurst ging auf den Hugel, von dem aus er die Ankunft des Schiffes beobachtet hatte, sinnend auf und ab.--Dann mussen Euer Gnaden, fuhr Raule fort, auch die Nachrichten abwarten, welche der Scharfrichter von Warschau uberbringt.--Wir wollen warten, Ihr habt Recht, Raule!--Ich bin gespannt, ob er Potocki traf.--Potocki halt fest zum Hause Hohenzollern, er wird auch jetzt die Rechte Eures Haufes wahren.--Mag sein; doch traue ich nicht den Weibern, die stets um ihn sind; die Grasin Montmorency hat, wie ich erfahren, grossen Einfluss auf ihn. Der Admiral wollte auf die Redeshow more

Product details

  • Paperback | 78 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 154g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236923227
  • 9781236923226