Der Mit Rechtschaffenem Hertzen Zu Seinem Jesu Sich Nahende Sunder, in Auserlesenen Buss-, Beicht- Und Communion-Andachten; Benebst Denen in Gebundener Schreib-Art Abgefassten Gott-Geheiligten Alltaglichen Morgen- Und Abend-Andachten

Der Mit Rechtschaffenem Hertzen Zu Seinem Jesu Sich Nahende Sunder, in Auserlesenen Buss-, Beicht- Und Communion-Andachten; Benebst Denen in Gebundener Schreib-Art Abgefassten Gott-Geheiligten Alltaglichen Morgen- Und Abend-Andachten

By (author) 

List price: US$16.69

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1777 edition. Excerpt: ... Liebe in meinem HertzeN/ erwecke Friede und Versohnlichkeit in meinem Gemuthe; gieb Andacht in meine Ohren, Zucht in meine Augen, Psalmen und Lobgesange auf meiner Zunge, das Gebet in meinem Munde, heiligen Beruff unter meine Hande / und den Weg des HErrn unter meine Fusse. Verlass mich inder gegenwartigen Noch und trubseligen Zeit'nicht mit deinem Troste/ denn ich bin dessen Koch benothiget. Hilff durch deine Krafft Krafftmeiner Schwachheit, denn ich bin derer sehr bedurftig! Stehe mir endlich bey mit deiner Gnade, bis an mein letztes Ende. Du hochster Troster in aller Roth, Hilf, dass ich nicht furchte Schand und Toj, Dass in uns die Sinne nicht verzagen, . Wenn der Feind wird das Leben verklagen, Kyrie eleison! Die iv. Andacht. Dancksagung fur die geistliche Vermahlung. Zch? HErr JESU Christe, du Schonster unter den MenschenKindern, du holdseeliger Brautigam unserer Seelen, du hast gesagt: Ich will mich mit dir verloben m Ewigkeit/ ich will mich mit dir vertrauen in Gericht und Gerechtigkeit, ja, im Glauben will ich mich mit die verloben, und dn sollt den HErrn erkennen. Ich dancke dir von Herbmss fur deine inbrunstige, herssliche, heil ige und und reine Liebe, damit du mich allezeit geliebet hast. Du hast deine Liebe bewiesen in deiner heilige!! Menschwerdung, da du menschliche Natur, das ist, menschlichen Leib und Seele in Einigkeit der Person angenommen, und mit deiner ewigen Gottheit unzertrennlich und unauflosslich in Einigkeit hiervereiniget. Achwelch eine trostliche liebliche und holdselige Vereinigung ist das, dass GOTT Mensch ist, und Mensch GOtt ist! Was konnte doch freundlicher und leutselshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 3mm | 109g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236984536
  • 9781236984531