Der Mibrauch Der Nationalitatenlehre

Der Mibrauch Der Nationalitatenlehre

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1867 edition. Excerpt: ...europaischer Katastrophen der demokratischen Einheitsbewegung die Krast zu benehmen. Indem es zunachst von der Ost-und Nordsee bis zum Main, zum Thuringer Wald und Erzgebirge die innerhalb seiner Macht-Sphare gelegenen Staaten zu einem engen Bunde vereinigte, ubernahm es daselbst die Ueberwachung demokratischer Regungen und legte sich in diesem Gebiete sast sammtliche Souveranitatsrechte bei. Die suddeutschen Staaten, die ihm durch den Zollverein verbunden waren, stellte es in zweite Linie, indem es aber gleichwol auch dort behuss der Integritat der bestehenden Monarchien die Schutzherrschast ubernahm. Oesterreich hingegen, das von Bismarck ein sich zersetzender Staat genannt wurde, ward, damit eine in Wien etwa zum Ausbruch gelangende Revolution nicht wieder wie im Iahre 1848 einen Ruckschlag aus Berlin ausuben konnte, ganzlich aus Deutschland hinausgewiesen. Diesem Plane gemass ersolgte dann auch die innere Einrichtung des deutschen Bundes. Der Konig von Preussen erhielt also den unbedingten Oberbesehl uber alle Bundesstaaten, konnte immerdar in bedrohlicher Zeit den Kriegszustand uber ganze Distrikte und Lander verhangen, versugte uber die Bundeskassa und verlangte sur das einheitliche Heer ein Normal-Budget gleich aus zehn Iahre hinaus. Von einem Einheitsstaate mit Zentralgewalt und verantwortlichen Ministern, ja sogar von einem Bundesstaate sahen die preussischen Staatsleute ab. Das neue Gebilde war ein neuer Furstenbund, nur dass die denselben bildenden Fursten sur den Schutz, den Preussen ihnen nach Innen und nach Aussen gewahrte, und zum Zwecke dieses Schutzes, eishow more

Product details

  • Paperback | 58 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 122g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236974573
  • 9781236974570