Der Kaufmann Von Venedig

Der Kaufmann Von Venedig

By (author) 

List price: US$8.46

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...achtzig Dukaten! Tubal. Verschiedene von Antonios Glaubigern reisten mit mir zugleich nach Venedig; die beteuerten, er musse notwendig fallieren. Shylock. Das freut mich sehr! ich will ihn peinigen, ich will ihn martern; das freut mich! Tubal. Einer zeigte mir einen Ring, den ihm Eure Tochter fur einen Affen gab. Shylock. Dass sie die Pest! Du marterst mich, Tubal. Es war mein Turkis, ich bekam ihn von Lea, als ich noch Junggeselle war; ich hatte ihn nicht fur einen Wald von Affen weggegeben. Tubal. Aber Antonio ist gewiss ruiniert. Shylock. Ja, das ist wahr! das ist wahr! Geh, Tubal, miete mir einen Amtsdiener, bestell ihn vierzehn Tage vorher. Ich will sein Herz haben, wenn er verfallt; denn wenn er aus Venedig weg ist, so kann ich Handel treiben, wie ich will. Geh, geh, Tubal, und triff mich bei unsrer Synagoge! geh, guter Tubal! bei unsrer Synagoge, Tubal! (Ab.) Zweite Szene Belmont. Ein Zimmer in Porzias Hause (Bassanio, Porzia, Graziano, Nerissa und Gefolge treten auf Die Kastchen sind aufgestellt) Porzia. Ich bitt Euch, wartet ein, zwei Tage noch, Bevor Ihr wagt; denn wahlt Ihr falsch, so busse Ich Euren Umgang ein; darum verzieht. Ein Etwas sagt mir (doch es ist nicht Liebe), Ich mocht Euch nicht verlieren; und Ihr wisst, Es rat der Hass in diesem Sinne nicht. Allein damit Ihr recht mich deuten mochtet (Und doch, ein Madchen spricht nur mit Gedanken), Behielt' ich gern Euch ein paar Tage hier, Eh Ihr fur mich Euch wagt. Ich konnt Euch leiten Zur rechten Wahl, dann brach ich meinen Eid; Das will ich nie; so konnt Ihr mich verfehlen. Doch wenn Ihr's tut, macht Ihr mich sundlich wunschen, Ich hatt ihn nur gebrochen. O der Augen, Die so bezaubert mich und mich geteilt! Halb bin ich Eur, die andre Halfte Euer- Mein, wollt ich sagen; doch wenn mein, dann Euer, Und so ganz Euer. O die bose Zeit, Die Eignern ihre Rechte vorenthalt! Und so, ob Euer schon, nicht Euer.-Trifft es, So sei das Gluck dafur verdammt, nicht icshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 2mm | 82g
  • Rarebooksclub.com
  • German
  • Illustrations, black and white
  • 1236716531
  • 9781236716538