Der Junge Gelehrte Ein Lustspiel in Drei Aufzugen

Der Junge Gelehrte Ein Lustspiel in Drei Aufzugen

By (author) 

List price: US$15.83

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...es die ubermassige Freude! Zwar sollte ich Hoffnung sagen, weil jene nur auf das Gegenwartige und diese auf das Zukunftige geht. Doch hier ist das Zukunftige schon so gewiss als das Gegenwartige. Ich brauche die Sprache der Propheten, die ihrer Sachen doch unmoglich so gewiss sein konnten.-Die ganze Akademie musste blind sein.-Nun, was stehst du noch da? Wirst du gehen? Zehnter Auftritt Lisette. Damis. Lisette. Da sehen Sie! so lobten Sie die Leute. Damis. Ah, wann die Leute nicht besser loben konnen, so mochten sie es nur gar bleiben lassen. Ich will mich nicht ruhmen, aber doch so viel kann ich mir ohne Hochmut zutrauen: ich will meiner Braut die Wahl lassen, ob sie lieber einen Doktor der Gottesgelahrtheit oder der Rechte oder der Arzneikunst zu ihrem Manne haben will. In allen drei Fakultaten habe ich disputiert; in allen dreien habe ich- Lisette. Sie sprechen von einer Braut? heiraten Sie denn wirklich? Damis. Hat Sie denn auch schon davon gehort, Lisette? Lisette. Kommt denn wohl ohn' unsereiner irgend in einem Hause eine Heirat zustande? Aber eingebildet hatte ich mir es nimmermehr, dass Sie sich fur Julianen entschliessen wurden! fur Julianen! Damis. Grosstenteils tue ich es dem Vater zu Gefallen, der auf die ausserordentlichste Weise deswegen in mich dringt. Ich weiss wohl, dass Juliane meiner nicht wert ist. Allein soll ich einer solchen Kleinigkeit wegen, als eine Heirat ist, den Vater vor den Kopf stossen? Und dazu habe ich sonst einen Einfall, der mir ganz wohl lassen wird. Lisette. Freilich ist Juliane Ihrer nicht wert; und wenn nur alle Leute die gute Mamsell so kennten als ich- Eilfter Auftritt Anton. Damis. Lisette. Anton (vor sich). Ich kann die Leute unmoglich so alleine lassen. -Herr Valer fragt, ob Sie in Ihrer Stube sind? Sind Sie noch da, Herr Damis? Damis. Sage mir nur, Unwissender, hast du dir es denn heute recht vorgesetzt, mir beschwerlich zu fallen? Lisette. So lassen Sie ihn nurshow more

Product details

  • Paperback | 32 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 77g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236695607
  • 9781236695604