Der Enthullte Zauber-Garten Von Dr. Theophrastus, Dr. Faust U. A; Ein Gemeinfassliches Buch Voll Interessanter, Allgemein Nutzlicher Geheimnisse

Der Enthullte Zauber-Garten Von Dr. Theophrastus, Dr. Faust U. A; Ein Gemeinfassliches Buch Voll Interessanter, Allgemein Nutzlicher Geheimnisse

By (author) 

List price: US$15.84

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1854 edition. Excerpt: ...alle Laufe hinweg; ift auch gut fiir die Motten in den Kleidern. Kennzeichen eines Ganferichs. Ein Ganfer oder Ganferich hat hohere Beine, und fchreit, wenn man ihn beim Kopf packet und in die Hohe hebt, wao die Gans nicht thut.-2-inch der Ganferich wird nicht mehr fchreien, und wird fich ftellen als mul., wenn man ihm Erbfen in die Ohren ftecket. Mittel, wilde Ganfe zu fangen. Nimm Nieswurz, oder seinen cieuiae mit der Wur keufcbeligen Gefang. Ein treffliches Bild der Ketzer.-Soll eine brutende Pfauin nur weisse Zunge bringen, fo darf man, nach 1.1. C0e1-118, der Brillenden nur ein weisses Tuch vor die Augen hangen, dass fie daffelbe ftets anfehen kann. Den grossten Nueen von Huhnern zu ziehen. Kauft einer junge oder alte Huhner und will diefe behalten fo darf er denfelben nur die Fusse mit reinem frifchem Waffer wafchen und diefes Wafchwaffer alsdann den Hiihnern zu trinken vorfetzen, fo werden fie ihm bleiben. Der Eigenthiimer darf fie aber nicht alsbald frei herumlaufen laffen, fondern muss fie zwei Tage lang in ein dunkles Gemach einfperren und erfi gegen Abend frei gehen laffen Haufig hort man die Klagen forgfamer und haushalterifcher Hauswirthinnen, dass ihre Huhner fo felten, oft gar wenig legen, hier foll nun den Weibern ein Mittelchen gefagt werden, dass-fie ihre Huhner zum Legen bringen. Gib ihnen nicht nur reichliche, fondern auch nahreude Speifen, denn ohne Nahrung konnen die Huhner ebenfo wenig le en, als ein Ochfe ziehen. Lassefi du es nicht an dem Zucker fehlen, und du hifi mit den Leifiungen deiner Huhner noch nicht zufrieden, fo gib ihnen Hafenlorbeeren oder Hafendrecshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 3mm | 104g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236991656
  • 9781236991652