Der Diwan (2 )

Der Diwan (2 )

By (author) 

List price: US$13.53

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1813 edition. Auszug: ...m sich nie von ihr zu trennen, frlywiltig de Ket tenring ihrer Haore um den Hsst... /.. Eey du meln Sklav und lass die Silbergotzen: Gering wie Sonnenstaubchen, Verlier' nicht Lieb' und Lust, Dass zu der Sonne auf du kreisend steigest. Die Welt ist leine Stutze, Du hast ein Glas voll Weln. O bring's schonstirnichten und zarten Schonen. Cs sprach's der alte Trinker. (Dafur ergeh's ihm wohl.) Er sprach: o hutet euch vor Vundesbrechern. Ich sprach zum Wind des Ostens: Auf tulpenreicher Flur, Von welchem Martyrer sind die blut'gen Leichentucher. Er sprach: Hafis uns beiden Hat man es nicht vertraut; Erzahl' vom Weinrubin, vom Silberlinne. Ergreif' den Saum'des Freunds, Vey unbesorgt um Feinde, Sey Gottes Mann und furchte nicht den Teufel. Strom' Schweiss von deinem Angesicht, M' an die Garten, Wie die Pokale unstet Augen, Mit Rosenwasser., .. Schliess auf die schlafende und trunkne Narciss liebkosend, Dass die Narcissen eifersuchtig Sich schlafen legen. Des Lebens Tage geh'n voruber Schnell wie die Rosen, O Schenke! eil' die Weinrubinea Herumzureichen. Mach' dich bekannt mit Veilchenduften, ') Schau' an die Locken, Schau' an der Tulpen Flor, begehre Das Glas zum trinken. Siehst du das Weinglas, so rolle Dein Au, ' wie Blasen, Und schliess' ans Blasen auf den Zustand Des Weltgebaudes. Seitdem die Liebenden zn morden. Dir ward zur Sitte, i) Di Locken hauchen Veilchendnfte, her i eilchen!, lichten Schonen er Griechen. Reichst du den Becher hin den Feinden Und schmahtest unser. Hafis gieng aufshow more

Product details

  • Paperback | 86 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 168g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236763556
  • 9781236763556