Der Begriff Angst / Die Krankheit zum Tode

Der Begriff Angst / Die Krankheit zum Tode

4.09 (985 ratings by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

zu Sören Kierkegaard: Der Begriff Angst / Die Krankheit zum Tode ""Die Krankheit zum Tode" ist ein ungeheuerliches Buch. An innerer Intensität, an Schärfe des Griffes nach der letzte Wurzel unserer Existenz wird es nur noch überholt von Kierkegaards anderer Schrift: "Der Begriff Angst". Romano Guardini Was haben Angst, Freiheit und geistige Existenz miteinander zu tun? Was Verzweiflung und die Masken des Alltags? Wie können wir verantwortlich ,Einzelne¿ sein, nicht bloß ,Nummern¿ in der Menge? Niemand vor Sören Kierkegaard hat Fragen wie diese mit gleicher Eindringlichkeit gestellt, niemand ähnlich vielschichtige Antworten auf sie gegeben. Auf der Grenze zwischen Philosophie und Theologie entwickelt der "Vater des Existenzdenkens" eine neue Sprache für das, was uns unbedingt angeht. Der Begriff Angst und Die Krankheit zum Tode sind hierfür exemplarische Dokumente. Vita: Sören Kierkegaard wurde 1813 in Kopenhagen geboren. In seinen zahlreichen Schriften verband er theologisch-christliche Theorien mit philosophischen Reflexionen und propagierte erstmals die Existenz des Subjekts als einziges Absolutes. Er starb im Alter von 43 Jahren. Mit seinem Werk wurde er zum geistigen Begründer der Existenzphilosophie. Prof. Dr. Thomas Sören Hoffmann leitet das Lehrgebiet Praktische Philosophie an der Fernuniversität Hagen und arbeitet im Übrigen im Bereich der Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus. Er ist Verfasser zahlreicher Monographien (davon bei marix: G.W.F. Hegel. Eine Propädeutik; Philosophie in Italien; Wirtschaftsphilosophie. Ansätze und Perspektiven von der Antike bis heute) und anderer wissenschaftlicher Arbeiten sowie Mitherausgeber der internationalen Fachzeitschrift "Synthesis philosophica". Die Universität Oldenburg hat ihm im Jahre 2007 den Karl-Jaspers-Förderpreis verliehen.show more

Product details

  • Hardback | 351 pages
  • 134 x 204 x 33mm | 473g
  • Marix Verlag
  • German
  • 3. Aufl.
  • 3865390110
  • 9783865390110

About Sören Kierkegaard

Der dänische Philosoph und Schriftsteller Sören Kierkegaard war einer der Begründer des Existenzialismus. Er befasste sich mit der Zerrissenheit und Sinnlosigkeit des Seins, auf die es nach ihm nur Angst und Verzweiflung als Antwort gibt. In seiner Kritik befasste er sich mit der Philosophie der Romantiker und von Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Sören Kierkegaard betonte die Existenz des Einzelnen, für den er die Wahrheit und Erlösung suchte. Er teilte das Leben des Menschen in drei Stadien: in das ästhetische, ethische und religiöse. Durch seine zweibändige Schrift "Entweder-Oder" gelangte er zu Berühmtheit...show more

Rating details

985 ratings
4.09 out of 5 stars
5 40% (393)
4 35% (349)
3 20% (194)
2 4% (40)
1 1% (9)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X