Das Rauschen Am Ende Des Farbfilms

Das Rauschen Am Ende Des Farbfilms

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Seine Gedichte sind dunkel und melancholisch, attestiert Dichterkollegin Ulrike Draesner. Schauriges und Schones uberlagert sich hier in der Sprache - Kultur und Natur, Evolution und Sozialisation verschmelzen zu einem eindrucksvollen Erinnerungsfilm, der vor dem inneren Auge des Subjekts ablauft. er mag es: das Dunkle, die Melancholie er kann es: die Pointe, den Abschluss, das uberraschende Bild er trifft es: das Lied, den Takt da spielt er: mit Fernsehern, Pixeln, zwischen Ich und Du da beruhrt er den >stotternden Film auf der inneren Brustwandshow more

Product details

  • Paperback | 100 pages
  • 127 x 203 x 6mm | 118g
  • Lyrikedition 2000
  • German
  • Illustrations, black and white
  • 3865201059
  • 9783865201058

About Florian Vo

Florian Vo, geboren 1970 in Luneburg, brach 1986 die schulische Ausbildung ab und war in den folgenden Jahren als Filmvorfuhrer, Diskettenkopierer und Kellner tatig. 1990 zog er nach Berlin und arbeitete dort u.a. als Werbetexter, Kunstkritiker, Filmplakatmaler und Barkeeper. Auerdem war er Mitarbeiter bei lyrikline.org, literaturWERKstatt berlin. Er veroffentlichte in Zeitschriften (u.a. EDIT, ndl) und in der Anthologie lyrik von jetzt, Dumont (2003). Er erhielt 2001 das Arbeitsstipendium des Berliner Senats fur Literatur.show more