Das Papsttum in Seiner Sozial-Kulturellen Wirksamkeit
20%
off

Das Papsttum in Seiner Sozial-Kulturellen Wirksamkeit

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

'Der Weg des Papsttums ist ein Weg des Grauens und Entsetzens. Rechts und links ist er eingesaumt von Tausenden von Scheiterhaufen und Tausenden von Blutgerusten. Prasselnd schlagen die Flammen zum Himmel empor.' Der ehemalige Jesuit Paul von Hoensbroech kampft mit dieser Aufklarungsschrift von 1905 gegen die Katholische Kirche und den Jesuitenorden und fordert die Abschaffung des Ultramontanismus. Als konvertierter Protestant schreibt er mit gluhender Feder uber historische Fehlleistungen der Katholischen Kirche und diskutiert die Verantwortlichkeit des Papsttums. Schonungslos enthullt der Autor die Rolle der Jesuiten bei der Inquisition, anschaulich berichtet er von Hexenverfolgung und -verbrennung, vom Aberglauben, vom Bild des Teufels. Paul Graf von Hoensbroech war deutscher Jurist, Philosoph und zeitweilig Jesuit. Auf Wunsch seines Ordens setzte er sich intensiv mit der evangelischen Theologie auseinander. Seine Studien losten jedoch enorme Gewissenskonflikte in ihm aus und bewegten ihn 1892 zur Konvertierung zum Protestantismus. Vorliegende Ausgabe ist ein hochwertiger Nachdruck der Originalschrift in Fraktur von 1905.show more

Product details

  • Paperback | 196 pages
  • 189 x 246 x 11mm | 358g
  • Severus
  • United States
  • German
  • Überarbeitete Neuauflage oder hochwertiger Nachdruck eines Werkes vor 1945
  • 3863473795
  • 9783863473792