Das Osterreichische Tabak-Monopol Seit Dessen Ausdehnung Auf Das Gesammte Staatsgebiet; Ein Beitrag Zur Statistik Des Tabak-Monopols

Das Osterreichische Tabak-Monopol Seit Dessen Ausdehnung Auf Das Gesammte Staatsgebiet; Ein Beitrag Zur Statistik Des Tabak-Monopols

By (author) 

List price: US$15.84

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1857 edition. Excerpt: ...e) die Leitung des Betriebes sammtlicher ararischer Tabak-Fabriken in administrativer und technischer Hinsicht; f) die Beischaffung der fur den Monopols-Verschleiss bestimmten auslandischen Tabak-Fabrikate, Havannah-Cigarren etc. Die Leitung der Geschafte der Central-Direction und der ihr untergeordneten Fabriken und Einlosungsamter ist ausschliesslich dem Vorsteher derselben anvertraut, welcher allein die unmittelbare Verantwortlichkeit fur Alles, was den Gang der Geschafte und das Gedeihen der von ihm geleiteten Verwaltungszweige betrifft, tragt ). Zur Leitung des Fabriks-Betriebes sind bei den Fabriken Verwaltungen (im lombardisch-venetianischen Konigreiche Inspectionen benannt) bestellt, welche aus einem Verwalter (Inspector), einem Controler (Inspectors-Adjunct), einem Oekonom, dann dem erforderlichen subalternen Personale fur den technischen Fabriks-Betrieb, fur die Besorgung der Rechnungs-und der Kanzlei-Geschafte, besteht. Jeder Fabrik ist die erforderliche Anzahl Diener beigegeben, welche theils zur Beaufsichtigung gewisser Betriebs-Abtheilungen, theils zur Abrichtung und Ueberwachung des Arheits-Personales unter dem Titel, Nachsteher, theils zur Abwage des Rohstoffes und der Fabricate (Wagdiener), theils zu gewissen hauslichen und Kanzlei-Verrichtungen unter dem Titel, Fabriksdiener, verwendet werden. Es sind ferner bei den Fabriken Tischlerei-, Binderei-und Schlosserei-Werkstatten eingerichtet, die ebenfalls von Dienern mit dem Titel, Werkstatten-Vorsteher, beaufsichtiget werden. Die Betriebs-und Geschaftsleitung wird von dem Verwalter und Controler gemeinschaftlich besorgt. Sie haften solidarisch Tir die Bewirtschaftung des ihnen...show more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 2mm | 82g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236982843
  • 9781236982841