Das Gesetz Hammurabis & Die Thora Israels

Das Gesetz Hammurabis & Die Thora Israels

By (author)  , By (author) 

List price: US$14.14

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1903 edition. Auszug: ... vermutlich durch eine Berufungsinstanz, jedenfalls nicht von ihm selbst; Seh.: si ensuite il a annule son jugement: davor wird er sich wohl huten. klart, je wieder mit Richtern in einem Gerichte zu sitzen. Wenn jemand die Ehre einer Frau, sei es einer Geweihten oder einer Ehefrau, verdachtigt (den Finger gegen sie ausstreckt) und seine Beschuldigung nicht beweisen kann, so wird er vor Gericht gestellt und an der Stirne gemarkt (127). Einen Paragraphen, der gegen Majestatsbeleidigungen oder Gotteslasterungen gerichtet ware, enthalt der CH nicht. Was den Schutz von Leib und Leben anbetrifft, so fallt auf, dass weder der Mord noch die Blutrache erwahnt werden. Wenn aber schon fur geringere Vergehen der CH nicht sparsam mit der Todesstrafe umgeht, so wird sie ohne Zweifel auch den Morder getroffen haben. In der Ausubung des Blutbannes durch ordentliche Gerichte zeigt sich diese Kultur derjenigen uberlegen, welche, weil noch enge mit der Stammverfassung verflochten, den Schutz der Personen lediglich den Handen ihrer Geschlechtsgenossen uberlasst. Bei bedeutenderen korperlichen Verletzungen gilt der Grundsatz der strengen talio. Wer das Auge eines freien Mannes zerstort, dem soll sein eigenes Auge zerstort werden (196); dieselbe Regel gilt vom Zerbrechen eines Gliedes (ner-pad-du), wenn ein Freier davon betroffen wird (197) und vom Ausschlagen von Zahnen zum Schaden eines Menschen in gleicher sozialer Stellung (200). Wer denkt hier nicht an die Satzungen von Ex. 21, 24. 25; Dt. 19, 21; Lev. 24, 20. Wer das Auge oder das Glied eines Dienstadeligen (mas-en-kak) zerstort, mussshow more

Product details

  • Paperback | 30 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 73g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236604075
  • 9781236604071