Codex Diplomaticus Alvenslebianus. Urkunden-Sammlung Zur Geschichte Des Geschlechts Von Alvensleben Und Seiner Besitzungen, Herausg. Von G.A. Von Mulverstedt

Codex Diplomaticus Alvenslebianus. Urkunden-Sammlung Zur Geschichte Des Geschlechts Von Alvensleben Und Seiner Besitzungen, Herausg. Von G.A. Von Mulverstedt

List price: US$22.41

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1877 edition. Excerpt: ...und der Hofrichter Otto Morner, nach ihm: Johann v. Schepelitz Stiftsherr zu Stendal), als Otto, Markgraf von Brandenburg den Altar 8. 8iFi8inunai in der Marienkirche zu Berlin mit der Muhle in Dalwitz und mit Zinsen von Hufen zn Schmargendorf beschenkt. Datum Verl in anno aomini mille8imo trioentezimn 8eptuasse8imo, teria 8xta inkra oetaua8 a8oen8ioni8 aomini n8tri n8u 8a1uatori8. Gedruckt in Oelrichs Beytrage zur Brand. Gesch. S. 188. Riedel . D. Drana. Supplementband p. 245, . Vergl. Wohlbruck a. a. O. I. S. 281. 765) 23. Juni 137. Gebhard v. Nlvensleben ist Zeuge, (vor ihm: die Ritter Johann v. Rochow, Gerhard v. Wedeide und Hermann v. Wulkow, nach ihm: 35 hann v. Schievelbein, der Hofmeister Nicolaus v. Bisnmrck, Otto Morner und der Protonotar und Stiftsherr zu Stendal Johann v. Schepelitz), in dem Revers des Markgrafen Otto von Brandenburg gegen den Bifchof Dietrich von Havelberg, dass die ihm von dem Bischofe aus Freigebigkeit bewilligte Geldhulfe der Steuer freiheit des Nisthums fur die Zukunft nicht vrajudicire. Datum Der!in anno aomini mille8imo 060. I.XX., in oriltino nativitati8 onanni8 davti8te. Gedruckt bei Riedel . D. Lrana.. II. p. 466. Gercken lrazm. Nlaron. II. p. 72, 73. 766) 23. Juni 137. Gebhard v. Alvensleben ist Zeuge (vor ihm: die Ritter Johann v. Rochow, Gerhard v. Wederden und Hermann v. Wulkow, nach ihm: Johann v. Schievelbein, der Markgrafl. Hofmeister Nicolaus v. Bisnmrck, Otto Mor 767) 2. Juni 1370. Gebhard v. Alvensleben ist Zeuge (vor ihm: Dietrich Bischof von Brandenburg, Peter Bischof von Lebus und der Ritter Johann v. Rochow, nach ihm: dershow more

Product details

  • Paperback | 190 pages
  • 189 x 246 x 10mm | 349g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236989791
  • 9781236989796