Chr. M. Wieland's Biographie

Chr. M. Wieland's Biographie

By (author) 

List price: US$9.23

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ... was uns daran gelegen ist, ob ihr etliche Quadratmeilen mehr oder weniger zu besteuern habt, oder nicht." Diese Aeusserungen waren prophetische Worte, die bald nach Friedrichs II. Tode (1786) und noch mehr durch die spatern politischen Ereignisse sich bewahrten. Die Stellung, welche Wieland damals als Schriftsteller und Journalist zu behaupten suchte, bezeichnete er selbst in den Worten: Es ist eben so wenig meine Absicht, unserm Jahrhundert Hohn zu sprechen, als ihm zu schmeicheln. Ich halte es fur eins der wirksamsten Mittel, seine Zeitgenossen zu bessern, wenn man ihnen, wie Swift, immer beleidigende Dinge sagt. Sie immer zu streicheln und liebzukosen und einzuwiegen und in Schlaf zu singen, taugt nichts." Die Rechte der Menschheit gegen den Druck des Despotismus in Schutz zu nehmen, war Wielands unablassiges Bestreben. Bei der sich immer mehr ausbreitenden Aufklarung, bei den immer raschern Fortschritten der Cultur, hielt er den Zeitpunkt nicht fur entfernt, wo, nach seinem eignen Ausdruck die schafsmassigsten Menschen zu Tigern werden konnten." Nur einer einzigen Commotion, meinte er, bedurfe es, um zehn oder zwanzig Millionen, die nichts mehr als das nackte Leben zu verlieren hatten, dahin zu bringen, auch dies gegen Alles aufs Spiel zu setzen." Wielands Welt- und Menschenkenntniss hatte ihn nicht getauscht. Noch vor dem Schluss des achtzehnten Jahrhunderts gingen seine Worte durch den Ausbruch der franzosischen Revolution fast buchstablich in Erfullung. Wie machtig dies politische Ereigniss auf ihn eingewirkt, zeigten mehrere Schriften und Aufsatze, in denen er seine politische Meinung niederlegte. Cosmopolit im eigentlichsten Sinne des Worts, durfte er sich wohl das Zeugniss geben, dass in Allem, was er seit dem 14. Juni 1789 uber die offentlichen Begebenheiten in Frankreich geschrieben habe, ein gewisser Geist von Unpartheilichkeit, Billigkeit und Massigung athme.&show more

Product details

  • Paperback | 42 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 95g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236702549
  • 9781236702548