Carl Maria Von Weber "; Sein Leben Und Seine Werke

Carl Maria Von Weber "; Sein Leben Und Seine Werke

By (author)  , By (author) 

List price: US$19.99

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1883 edition. Auszug: ...Solosatze und vor allem die Mannerchore, die mehrmals wiederholt werden mussten, entschieden das Geschick der Oper zu Webers Gunsten, wenn auch der Erfolg nicht entfernt an den des Freischutz heranreichte. Das zeigten schon die nachsten Vorstellungen: die zweite und dritte dirigirte Weber noch selber unter lebhafter Theilnahme des Publikums, die sich daun aber so verminderte, dass die achte schon vor Halb leerem Hause stattfand. Auch in andern Stadten, in denen das Werk zu jener Zeit aufgesuhrt wurde, erging es ihm ahnlich; in einzelnen, wie in Frankfurt. a/M, Prag, Cassel, blieb die Oper fast ohne Erfolg. Das bedruckte naturlich den Meister allmalig sehr und in Dresden, wohin er am 10. November zuruckkehrte, fand er wieder so viel zu thun, dass er seine schopferische Thatigkeit uber Jahr und Tag musste ganz ruhen lassen. Hier wurde er diesmal in der freundlichsten Weise empfangen; das Theaterpersonal uberraschte ihn mit einer sinnig arrangirten Festlichkeit und Euryanthe," die hier zum ersten Mal am 31. Marz 1825 in Scene ging, fand ein enthusiastisch Beifall jauchzendes Publikum. Die vom Grafen Bruhl sofort in Angriff genommene Jnscenirung der Oper in Berlin, wusste Spontini zu hintertreiben, so dass sie hier erst am 23. December 1825 zum ersten Male, ebenfalls unter Weber's Direction gegeben werden konnte; auch hier hatte die Oper durchaus nicht den erwarteten Erfolg, schon bei der funften Vorstellung war das Haus fast leer. Mehr wol als alles Andere druckte den Meister diese Theilnahmlosigkeit des Publikums, gegen das von ihm mit so heiligem Er
show more

Product details

  • Paperback | 58 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 122g
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 123664882X
  • 9781236648822