C. Suetonius Tranquillus Et in Eum Commentarius

C. Suetonius Tranquillus Et in Eum Commentarius

List price: US$26.81

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1667 edition. Excerpt: ...von Eier strotzenden Geschlechtsglieder abgestossen, beginnt es im Sommer fruher oder spater vom Kopfe aus eine neue Gliederkette zu bilden. Wahrend des Herbstes und des Winters hat es dann nur solche Organe, welche auf die Selbsterhaltung des Thieres berechnet sind. Nach und nach entwickeln sich die Genitalien von hinten nach vorn, fullen sich bei Anfang des Friihlinges in derselben Reihenfolge mit Eiern und werden zuletzt mit den abgerissenen Gliedern fortgefuhrt. Der ubrig gebliebene Kopf wiederholt nun seinen jahrigen Ent wickelungscyclus von Neuem (92.). Wahrscheinlich findet der Letztere auch bei B. latus Statt. Was die Ernahrungsorgane betrifft, so konnte der Verfasser in der vorderen Satiggrube keine deutliche Mundofihung beobachten. Der Darm verlauft wieder als zwei gerade, unverzweigte Rohren. Ein mit Capillarnetzen und mehr nach innen befindlichen Hauptstammen versehenes Gefasasystem liegt unter der Haut und ist nach einigem Liegen unter dem Mikroskope bei lebenden oder noch nicht lange to dten Wurmern, nicht aber bei 'l bieren, welche im Weingeist aufbewahrt worden, kenntlich (100.). An der Oberflache der Haut finden sich zahlreiche kugelige, etwas platte Organe, welche leicht abfallen. (Distoma hepaticum hat eigenthumliche, mit diesen nicht verwandte, nach hinten gerichtete l-Iautschuppen) (102). Die zahlreichen vorhandenen Kemkorner bewegten sich im lebenden Thiere nur auf passive Art, vermoge der ausgeubten Muskelcontractionen, liessen aber nicht mit einer in Rohren eingeschlossenen Flussigkeit (104). Eben so sind auch die kleinsten Horner in grosster Menge vorbanden, so wie reichliche Lymphe den Korper...show more

Product details

  • Paperback | 182 pages
  • 189 x 246 x 10mm | 336g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236652983
  • 9781236652980