Bitburger Gespräche Jahrbuch 2011. Bd.1

Bitburger Gespräche Jahrbuch 2011. Bd.1 : 54. Bitburger Gespräche zum Thema 'Die Europäische Union nach Lissabon'. Herausgegeben von Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik, Trier; Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier

  • Hardback

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Zum Werk
Der Tagungsband enthält folgende Beiträge zum Thema "Die Europäische Union nach Lissabon"
- MONIKA HARMS: Einführung in das Thema
- PAUL KIRCHHOF: Stabilität des Euro - eine Hoffnung?
- MATTHIAS RUFFERT: Der rechtliche Rahmen für die gegenseitige Nothilfe innerhalb des Euro-Raumes
- THOMAS VON DANWITZ: Zur Entwicklung der Unionsrechtsordnung nach Lissabon - Bedingungen, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven
- CHRISTIAN CALLIESS: Grundsatz der Subsidiarität: Nur ein leeres Versprechen?
- DANIEL THYM: Ständiger EU-Ratspräsident und EU-Außenministerin - Erfahrungen und Perspektiven
- ELMAR BROK: Die Rolle des Europäischen Parlaments und die der nationalen Parlamente
- STEFAN RUPPERT: Die Rolle des Europäischen Parlaments und die der nationalen Parlamente
- STÉPHANE BEEMELMANS: Perspektiven der Europäischen Innen- und Rechtspolitik
- MARK A. ZÖLLER: Der mögliche und unmögliche Zustand der europäischen Strafgesetzgebung
- JÖRG ZIERCKE: Grenzüberschreitende Kriminalitätsbekämpfung
Zielgruppe
Für Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaftler an Hochschulen, wissenschaftlichen und politischen Instituten sowie Politiker.
show more

Product details

  • Hardback | 154 pages
  • 153 x 261 x 17mm | 423g
  • 9783406630101