Betenden Christen Erste Bis Neunte Einsamkeit Volume 9

Betenden Christen Erste Bis Neunte Einsamkeit Volume 9

By (author) 

List price: US$17.15

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1750 edition. Excerpt: ... Schonheilen an demselben, welche der Unerfahrne niemahl finden wird. Also sehen auch alle Christen die Bildnuss IEsu Christi, sie wissen um seinen Wandel, sie erkennen seme Tuenden: wie ungleich seynd aber nit ihre Er, kanntnussen, indem sehr wenig gefunden werden, so diehoheFurtrefflichkeit semerTugmden insonderheit aber bie uns obligende Schuldig keitseiner Nachsolg genugsam verstehen. M) 'Cr Erster Absass. r seynd IEsu Christo nachzuft! gen schuldig. Rstlichhat uns der HERR befohlen vollkommen zu styn, gleichwie sein Himmlischer Vatter vollkommen ist, dahin wir dochanderst nicht gelangen konnen, als durch die Nachfolg seiner Tugenden. Dlses Gebott wurde aber ohne Nutzen, ja so gar unmoglich gebliben styn, wann sich der Erli nicht gewurdiget hatte die Tugenden seines Vatters vor unseren Augen zu uben, damit uns die Arbeit der Nachfolg erleichteret wurde. Und wie hatten wir aus der Erden Herfur gekrochene Menschen uns etwas von jener unbe greifflichen Wesenheit aus uns selbst einbilden konnen? Gar wohl hast du gesagt. Gottlicher Erloser!?lnHmun6u5 renon coZnovir. Unendlich heiliger Vatter, die Welt hat dich nicht erkannt. Du hast uns aber zu besten Erkanntnuss gebracht, da du uns die Blld, nuss seiner Heiligkeit und seiner Vollkommen heilen an deiner allerheiligsten Persohn vorgestellt hast. Dir allein stunde es zu dise Wort uns allen zuzufprechen: Foltzer nach eurem Himmlischen vatter, diewellen du allein der jenige warest, welcher uns zu dessen Erkanntnuss fuhren kunte. Was ungemeiner Trost, und was hohe Ehr fiusset nit auf uns zu, dieweilen wir wissen, dass wir denen Tugenden deishow more

Product details

  • Paperback | 54 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 113g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236771982
  • 9781236771988