Berufsfachliche Kompetenz Industrie - BWL

Berufsfachliche Kompetenz Industrie - BWL : 2. und 3. Ausbildungsjahr, Ausgabe Baden-Württemberg.

Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Auf der Grundlage des Rahmenlehrplans für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/ Industriekauffrau hat das Land Baden-Württemberg einen neuen Lehrplan erstellt, der seit dem Schuljahr 2008/2009 in Kraft ist. Dieses Schulbuch deckt die Lerninhalte des 2. und 3. Schuljahres für den Schwerpunkt Betriebswirtschaft ab. Zwei Schwerpunkte kennzeichnen den neuen Lehrplan. Zum einen werden die betriebswirtschaftlichen Inhalte in Lernfelder gegliedert, die sich an den Geschäftsprozessen eines Industriebetriebs ausrichten, und zum anderen wird die Bearbeitung von Projekten unter Einsatz einer integrierten Unternehmenssoftware gefordert. Beide Schwerpunkte stellen hohe Anforderungen an Lehrer und Schüler. Das vorliegende Lehrbuch möchte dazu beitragen, dass diese Anforderungen erfolgreich bewältigt werden können. Für Ihre Arbeit mit dem Lehrbuch möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen: Die vorliegende Neuauflage enthält Aktualisierungen des Datenmaterials (z.B. die Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2012) und redaktionelle Verbesserungen. Der parallele Einsatz dieser Auflage mit der vorangegangenen Auflage ist ohne Probleme möglich.show more

Product details

  • Paperback | 516 pages
  • 172 x 241 x 28mm | 945g
  • Merkur Verlag
  • German
  • 8. Auflage
  • m. Abb., Schulkontenrahmen
  • 3812005581
  • 9783812005586

Table of contents

LF 1: Kundenaufträge bearbeiten LF 2: Leistungserstellungsprozesse planen, steuern und kontrollieren LF 3: Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren LF 4: Absatzmarketing planen, durchführen und kontrollieren LF 5: Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen LF 6: Investitions- und Finanzierungsprozesse planen.show more