Beitrage Zur Statistik Des Grossherzogtums Hessen; Hrsg. Von Der Grossherzoglichen Centralstelle Fur Die Landesstatistik Volume 3

Beitrage Zur Statistik Des Grossherzogtums Hessen; Hrsg. Von Der Grossherzoglichen Centralstelle Fur Die Landesstatistik Volume 3

By (author) 

List price: US$10.60

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1864 edition. Excerpt: ... Folge des Berufs etc. zur Zeit der Zahlung getrennt lebenden Personen. Es gilt dies insbesondere von Katholiken, welche in der Regel nur von Tisch und Bett geschieden werden konnen. Die besondere Auffuhrung der in getrennter Ehe (factisch durch Lebensverhaltnisse und formlich durch gerichtliche Entscheidung) Lebenden neben den Geschiedenen schien uns daher nicht so empfehlenswerth zu sein, als die gewohnliche Unterscheidung nach Ledigen, Verheiratheten, Geschiedenen (einschliesslich der in Folge gerichtlicher Entscheidung von Tisch und Bett Getrennten) und Verwittweten. f. Stand, Beruf etc. Nach dem Vorgange in Sachsen werden die Angaben uber Stand, Beruf und Gewerbe in die Angabe des Nahrongszweigs und die Bezeichnung des Dienstverhaltnisses, welche Unterscheidung sich als sehr zweckmassig empfiehlt, zu trennen sein. g. Art des Aufenthalts und Heimathsort. gWir haben bereits erwahnt, dass es sich bei den Volkszahlungen in der Regel darum handelt, die.factische und rechtliche Bevolkerung zu ermitteln, dass es jedoch im Zollverein nicht zu umgehen ist, noch besondere Vorkehrungen zur Aufnahme der Zollabrechnungs-Bevolkerung zu treffen. Es sind daher in Rucksicht auf die betreffenden Vereinbarungen in die Zahlungslisten besondere Spalten zur Bezeichnung 1) der vorubergehend Anwesenden, 2) der auf Reisen Abwesenden, . 3) der sonst zeitweilig Abwesenden, 4) des Heimathsorts der Anwesenden, 5) des Aufenthaltsorts und des Zwecks der Abwesenheit bei den Abwesenden erforderlich, wogegen, um die Zahlungslisten nicht allzu complicirt zu machen, auf Ermittelung des Geburtsorts und gewohnlichen Aufenthaltsorts der aufgenommenen Personen zu verzichten sein..show more

Product details

  • Paperback | 62 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 127g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236783638
  • 9781236783639