Beitrage Zur Kryptogamenflora Der Schweiz Volume 2, Nos. 1-2

Beitrage Zur Kryptogamenflora Der Schweiz Volume 2, Nos. 1-2

By (author) 

List price: US$40.74

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1904 edition. Excerpt: ...Scheitelzelle scheitelstandig bis V8 herabgeruckt, derjenige der Basalzelle V3 bis /2 herabgeruckt, ohne oder mit massig entwickelter Papille. Fig. 17S. Puccinia Centaureae. Sporen von Typus B auf Centaurea Scabiosa, nach E. Jacky. Autoecisch. Nahrpflanzen: Eine ganze Reihe von Centaurea-Arten, aber nicht Centaurea montana und C. Cyanus. Spezialisation: Von E. Jacky (2) sind experimentell folgende formae speciales unterschieden worden, die aber mit den Typen A und B nicht parallel zu gehen scheinen: f. spec. Jaceae auf Cent. Jacea, f. spec. nervosae auf Cent, nervosa, Wahrscheinlich gibt es noch eine Reihe weiterer solcher spezialisirter Formen. Entwicklungsgang: Brachy-Puccinia, mit stets lokalisirten Mycelien (nach E. Jacky 2). Bemerkungen: Puccinia Centaureae bedarf noch weiterer, namentlich experimenteller Untersuchung (vergleiche hieruber E. Jacky 2); insbesondere ist noch in ausgedehnterer Weise festzustellen, wie sich die beiden morphologisch verschiedenen Typen A und B auf die verschiedenen Centaurea&rten vertheilen und wie sie sich zu den formae speciales verhalten; nach E. J a c k y' s Versuchen decken sich namlich die letzteren nicht mit den ersteren. Ich habe daher vorlaufig auch Typus A und Typus B noch nicht als besondere Arten auseinandergehalten, obwohl ich glaube, dass Magnus (34) mit der Durchfuhrung dieser Trennung Recht hat.--Auch die Form auf Centaurea Calcitrapa, welche meist 2, nicht selten jedoch 3 Keimporen an den Uredosporen aufweist, durfte als besondere Art P. Caleitrapae DC. unterschieden werden (Jacky 2, Magnus 34). Ob Caeoma caulincola Nees. (System der Pilze und Schwamme 1816 p. 16), auf Centaurea paniculata bei Basel gefunden, hiehergehort, ...show more

Product details

  • Paperback | 286 pages
  • 189 x 246 x 15mm | 513g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 123677809X
  • 9781236778093