Bayrischer Witz

Bayrischer Witz

  • Paperback
By (author) 

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Grundsätzlich sollte ein Fremder, also ein Zuag'roaster oder ein Tourist, wissen, daß er keine Anzeige erstatten sollte, wenn ein Bayer etwa während des Urlaubs in einem bayrischen Gebirge zu ihm sagt: »Ja, mi leckst am Orsch!« Warum nicht? Weil das bayrische Wesen - so spröde es sich nach außen gibt - nach innen aber butterweich ist und ein derartiger Ausdruck sehr viele Nuancen haben kann: Entzücken, Wiedersehensfreude, Überraschung, Bewunderung oder einfach Lebensfreude. Der Bayer an sich ist ohnehin vielseitig und polyglott: Er spricht 1) g'schert, 2) boarisch, 3) mit de Hend, 4) üwa d'Leid, 5) durch d'Nas. Und wenn er mal etwas wortkarg sein mag, dann nur, weil man in Bayern vielleicht nicht so viel redet, dafür aber auch nicht so viel Schmarrn von sich gibt wie wo anders.show more

Product details

  • Paperback | 74 pages
  • 120 x 188 x 8mm | 81.65g
  • Buch & media
  • m. Illustr.
  • 9783865201003