Baierische Landtags-Handlungen in Den Jahren 1429 Bis 1513 (17 )

Baierische Landtags-Handlungen in Den Jahren 1429 Bis 1513 (17 )

By (author) 

List price: US$13.04

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1805 edition. Auszug: ...dannen bringe. Wer das aber thate, der soll unsern, Pflegsohn dasselbe Holz nach ach Gebuhrniss bezahlen, und dazu so oft das geschieht, ssestraft werden um i tt. Regensburger Pfenning. Item alle die, so ererbte oder vergonnte Forstrechte an gemeldten unsern Forst haben, die sollen zu keiner andern Zeit an den Forst fahren, dann in einer jeden Woche am Erchtag und Freytag, damit nnftr Forster und seine Knechte den Forst desto besser verhuten mogen. Wo aber auf selben Tag nnser lieben Frauen oder eines Zwdlfbothen Tag gefallen und seyn wurde, so mag ein jeder den nachsten Tag darnach seine Fuhr erstatten, oder am nachsten Rechttag darnach selbander fahren. Welcher das uberfuhre, der soll eines jeden Tages seiner Verbrechung um i ss. r. dl. zu Straffe ver fallen seyn., Doch ausgenommen die von Irnsing, Arestmg, Marching, Forchheim, Imbait und Birkenbrunn, die dann ferne an den Forst haben, die mdgm ihre Gerechtigkeit vier Tage in der Woche besuchen, als namlich am Montag, Erchtag, Mittwoch und Freytag, und mit der Maass, wie vor steht, in den Forst fahren. Es sollen auch die, so Forstrecht und erkaufte Gilnst haben, und die den Forst an ihven gesetzten und und letzt benannten Rtchttagen besuchen kein andre Holz schlagen, wegfuhlen noch nehmen, dann wef. sen ein jeder Innhatt seiner hergebrachten Gerech ttgteit, Kaufes oder Vertrages Macht hat, und mit der Maass, wie hernach geschrieben und Verl pontist. Und furnehmlich: ' Zimmerholz halben, darum hat an dieftw Forst niemand kein Recht; demnach soll auch nie, Mand Zimmerholz daran schlagm, er kaufe und bezahle es dann sonderliche Weshow more

Product details

  • Paperback | 60 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 127g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236920716
  • 9781236920713