Auskunfsbegehren der Finanzbehörden

Auskunfsbegehren der Finanzbehörden : Die Rechtsstellung der Kreditinstitute

By (author)  , By (author) 

List price: US$39.58

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Kreditinstitute stehen von jeher im Zentrum des Interesses von Auskunfts- und Vor-lageersuchen der Finanzverwaltung, da sie eine besondere Nähe zu den Ein-kunftsquellen ihrer Kunden besitzen und andererseits einen relativ vollständigen Überblick über das nicht nur finanzielle Gebaren eben dieses Steuerpflichtigen ge-ben können. Hieraus resultiert auf der anderen Seite die Gefahr, dass die Institute im Übermaß beansprucht werden wie auch, dass Verwaltungen in Versuchung geführt werden, finanzielle Datenprofile über die besagten Kunden zu erstellen.

Seit jeher Setzt die Rechtsprechung die Rahmendaten zu diesen Verfahren und es ist eine Hauptaufgabe des Buches, diese VerfahrensvorausSetzungen und Eck-punkte herauszuerarbeiten. Die Gewinnbarkeit des Persönlichkeitsbildes hat aber über diesen mehr klassischen Bereich hinaus zunehmend zu Eingriffsnormen der Verwaltung geführt, bei denen mehr oder weniger konturen- und vorausSetzungslos Daten abgerufen werden. Dies sowie die zunehmende Inpflichtnahme und Inkorpo-rierung der Kreditinstitute für staatliche Besteuerungs- und Strafverfahrenszwecke stellen eine neue Dimension dar, die in dieser Form vor wenigen Jahren noch nicht existierte. Auch hier leitet das Buch die notwendigen VerfahrensvorausSetzungen aus der besagten Rechtsprechung her.
show more

Product details

  • Paperback | 180 pages
  • 148 x 210 x 16mm | 387g
  • German
  • 2. Auflage.
  • 3865561268
  • 9783865561268