Ausfuhrliche Widerlegung Der Sogenannten Grundlich- Und Actenmassigen Geschichtserzehlung Von Der Urspringlichen Beschaffenheit Des Hallingischen Salzweesens Im Erz-Stift Salzburg, Dann Der Mit Dem Durchlauchtigsten Haus Bayern Hieruber

Ausfuhrliche Widerlegung Der Sogenannten Grundlich- Und Actenmassigen Geschichtserzehlung Von Der Urspringlichen Beschaffenheit Des Hallingischen Salzweesens Im Erz-Stift Salzburg, Dann Der Mit Dem Durchlauchtigsten Haus Bayern Hieruber

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1761 edition. Excerpt: ...7 da es anderfi fo lang Schefmanns Wetter ifii gefezti und gemacht werden. Wut_ follen und wollen auch folchen Anfang jahrlich Sein des Herzogen Lieb zeitlichen i und ain Monath zuvor um ihrer befferen Nachrichtung willen durch Schreiben anfugen i und kund thueii; Entgegen fo wolleni und verfprechen Wut-Her zog Wilhelm in Bayrn fur Uns und unfere Erben i dass Wur von Anfang " folchs ankundten Ausgangs zu Waffer bis um Ende auf Sein des Erzbifchofen Lieb _Schiffungen i da es anders S efmanns Wetteri beharelichen taglich ausfuhren wolleni funf Scheib-oder Hallfahrteni und dann auch famti und neben den Erzfiifts Fertigeren in dem ordentlichen Um-und Ause gang Maifierweis alles das Salz i fo bis daher die Stadt Scbatdingeni und Paffau ausgefurt haben. Wur wollen und follen auch folches Salz auf keinen anderen Schiffungen i als des Erzfiiftsi noch auch anderer Ge alti als die von weyl. Erzbifchof Johann Jacoben aufgerichte Schef-Ordnung vermagi und mit fich bringti aus ihren i oder ausfuhren laffeni foudkr folcher Schef-Ordnun allerdings erinog ihres Jnnhaltsi und inmaffen fie fowohl von den Pa auern und Schardingerni als Burghaufen vefft und fieiff gehalten wordeni ein vollkommenes Begnugen thueni und ihnen affeni und alles das ausrichteni und ansfieheni fo folche Schef-Ordnung auszurichteni und auszufiehen aufeclegti und bis daher Vermog derfelben "im Brauch gewefk ifi. Wur ereden i und verfprechen auch darnebeni Sein des Erzbifchofen Liebi und J ren an_ dem Erzfiift Nachkommeni an Ihrer von Alter hero habenden Gerechtigkeit auf dem Wafier-Stromm i wie diefelb in mebrgedachter Schoss-Ordnung begriffeni und JhrLieb deren in.show more

Product details

  • Paperback | 68 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 141g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236899180
  • 9781236899187