Ausfuhrliche Anleitung Zu Der Ganzen Civil-Baukunst; Worinnen Die Lebensbeschreibungen Des Jacob Barozzio Von Vignola Und Des Beruhmten Michael Angelo, Nebst de Beschreibung Der Funf Ordnungen Und Der Vornehmsten Von Ihnen Volume 1

Ausfuhrliche Anleitung Zu Der Ganzen Civil-Baukunst; Worinnen Die Lebensbeschreibungen Des Jacob Barozzio Von Vignola Und Des Beruhmten Michael Angelo, Nebst de Beschreibung Der Funf Ordnungen Und Der Vornehmsten Von Ihnen Volume 1

List price: US$28.78

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1777 edition. Excerpt: ...el, Ekiclder. ic. Rafenznge. e. Anif-ii., f. Saal in dem Bandwerk. _ irrflseee, .-Von der Auszierung der Garten. 153 kann7 um die Lange zu bekommen. Denn in Garten7 lvelche in den Stadien lie ' gen 7 muss man fich nach demPlaz richten 7 welcher gemeiniglich klein ifi7 weil da die Plaze theuer und von den benachbarten Haufern eingefchlofien find. Solche kleine Garten in den Stadten find desswegen auch ganz Walfergleich. Aber wieder anf die Garten zu kommen 7 da der Plazzulasst 7 gute Erfindungen anzubringen; fo follen die Lufifiitcke7 welche zuerfi bey dem Eintritt erfehen werden 7 fo breit feyn7 als die dagegen liegende Vorwand des Hanfes7 die Gange neben ihnen nicht mit gerechnet. DieLange muss alfo eingerichtet feyn7 dass man von dem Ende derfelben alle Theile _des Gebaudes deutlich unterfcheiden und erken nen moge. Die Zuge der Lnfifiucken muffen deutlich heranskommen 7 zu welchem ' Ende der Grund muss gearbeitet und von fchwarzer Erde feyn und das innere der Blatter muss mit Sand gedeckt feyn. Welches bey den Lufifiucken gefchieht 7 da das Bett der Einfaffung zerfchnittcn und durch einen Gang von dem Zug abgefondertifi. Hingegen wo diefe Einfaffung den Zug unmittelbar umgiebt; muffen die Blatter des Zuges tnitguter Erde gefullt 7 und der Raum dazwifchen mit Sand ausgefchuttet feyn. Der Buchs ifi am befien zu unterhalten und dauert am langfien7 dieZuge mit einzufaffen. Er muss aber klein und gleich erhalten werden. Die Bette der Einfaffung um die Lufifiucken find theils 4. theils 5. bis lmFuss breit. Diele befezt manmit Blumen und grunen Zwergbaumen.-Die Ecken der Ein-falfungsbetten 7 oder Rabbattenshow more

Product details

  • Paperback | 170 pages
  • 189 x 246 x 9mm | 313g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236967216
  • 9781236967213