Atypische Besch Ftigung
15%
off

Atypische Besch Ftigung : Teilzeitarbeit, Befristete Besch Ftigung Und Leiharbeit in Deutschland Und Gro Britannien

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Atypische Besch ftigungsformen haben in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der Anteil der Arbeitnehmer, die einer vom klassischen Normalarbeitsverh ltnis abweichenden T tigkeit nachgehen, nimmt stetig zu. Diese Trends sind europaweit zu beobachten. Dennoch sind vergleichende sozialwissenschaftliche Arbeiten, die theoretische Ans tze mit empirischen Daten vereinen, noch wenig verbreitet. Diese L cke wird durch dieses Fachbuch geschlossen. Es wird die Frage gekl rt, ob es im Bereich der atypischen Besch ftigung zu einer Ann herung in liberalen und koordinierten Marktwirtschaften kommt. Dazu werden auf der einen Seite die Arbeitsmarktpolitiken von Deutschland und Gro britannien und auf der anderen Seite die quantitative Entwicklung von Teilzeitbesch ftigung, befristeter Besch ftigung und Leiharbeit in beiden L ndern untersucht. Nach einer kurzen Vorstellung des Themas und des aktuellen Forschungsstandes erfolgt eine Einf hrung in die theoretischen Ans tze der Konvergenz und Divergenz politischer konomien. Nach der Erl uterung des 'Varieties of Capitalism' Ansatzes und der Verortung Deutschlands und Gro britanniens wendet sich der Autor der Definition atypischer Besch ftigung und den hieraus entstehenden Problemen zu. Im ersten empirischen Teil wird die Entwicklung der Besch ftigunspolitiken im deutsch-britischen Vergleich diskutiert. Im zweiten empirischen Teil werden schlie lich empirische Indikatoren dargestellt, welche die Konvergenz der meisten Besch ftigungsformen und auch der Arbeitsmarktpolitiken innerhalb des untersuchten Zeitraums zeigen. Abschlie end fasst der Autor die Ergebnisse zusammen und diskutiert sie vor dem Hintergrund aktueller Forschung. Dem Autor gelingt es, die theoretischen Ans tze von Konvergenz und Divergenz mit empirischen Daten aus beiden Marktwirtschaftsformen zu verbinden.show more

Product details

  • Paperback | 46 pages
  • 148 x 210 x 3mm | 68g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863413962
  • 9783863413965

About Mario Daum

Mario Daum, geboren 1985 in Rastatt, erlangte nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann neben seiner Berufstätigkeit die allgemeine Hochschulreife auf dem Zweiten Bildungsweg. Dies ermöglichte ihm die Aufnahme des Studiums der Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Mannheim, welches er 2012 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts sehr erfolgreich abschloss. Derzeit absolviert er ein konsekutives Master-Studium der Soziologie. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Organisations- und Wirtschaftssoziologie, die Industriellen Beziehungen, Bildungssoziologie, Soziale Ungleichheit, Zeitsoziologie und die Soziologie des Wohlfahrtsstaates.Die im Studium, Privat- und Berufsleben gesammelten Eindrücke und Erkenntnisse motivierten ihn, sich der Thematik der vorliegenden Arbeit zu widmen.show more