Artenschutz für Männer

Artenschutz für Männer : Die Wiederentdeckung des Männlichen

By (author) 

List price: US$20.11

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

So ist es:
- Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Hirnstrukturen führen zu unterschiedlichen Verhaltensweisen und Begabungen.
- Die Normen und Verhaltensstandards für Jungs und Männer werden zurzeit vorwiegend von Frauen definiert.
- Moderne Männer bemühen sich um ihre Frauen und wollen es ihnen recht machen. Das lässt sie oft in ihrer eigenen Identität unsicher werden.
So sollte es sein:
- Erzieherinnen und Mütter sollten ermöglichen, dass Jungen männliche Eigenschaften entwickeln können.
- Männer brauchen "artgerechte" Lebensräume und Spielwiesen.
- Jeder soll sich auf authentische Weise in Beziehungen entfalten - dazu gehört Vertrauen und Ehrlichkeit - besonders zu sich selbst.
show more

Product details

  • Paperback | 229 pages
  • 25 x 131 x 23mm | 301g
  • German
  • 3608945547
  • 9783608945546

Table of contents

Vorwort
1. Was ist los mit den Männern? Oder: Wie es möglich war, dass sie so »heruntergekommen« sind.
2. Der »ethnologische« Blick vom Aussichtsturm, oder: Von wo aus schauen wir wohin?
3. Was ist ein Mann? Oder: Fangen wir bei den ganz Kleinen an
4. Ein »richtiger« Junge, oder: Wie sind und was tun die kleinen Jungs?
5. Die Heranwachsenden, oder: Ist Verrücktsein in der Pubertät normal?
6. Adoleszenz, oder: Wer bin ich und wer will ich sein?
7. Männer als Väter, oder: Vater werden ist oft schwer, Vater sein nicht gar so sehr
8. Worin sie gut sind, die Männer, oder: Was man von ihnen nicht verlangen sollte
9. Über die Liebe, oder: Sind Sie mit einer funktionierenden Beziehung zufrieden?
10. Schlusswort, oder: Nachgeschobene Ermutigungen für Männer und Frauen
Literatur
show more

About Hanne Seemann

Hanne Seemann, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Hypnotherapeutin, war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Heidelberg; sie ist in der Aus- und Weiterbildung zur »Psychosomatischen Grundversorgung« für Ärzte tätig; mehrere Buchveröffentlichungen.
Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge zu den Themen »Psychosomatischer Schmerz«, »Körper und Seele«; Hypnotherapeutin nach Milton Erickson.
show more