Anton Radl (1774-1852)

Anton Radl (1774-1852) : Maler und Kupferstecher

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Landschaften des aus Wien stammenden und in Frankfurt tätigen Anton Radl stellen Höhepunkte der Malerei des frühen 19. Jahrhunderts im Rhein-Main-Gebiet dar. Sie bestechen durch Realitätssinn und klassisches Arrangement, durch Wirklichkeitsnähe und ideale Inszenierung zugleich. Der Katalog zeichnet Radls Entwicklung vom Reproduktionsstecher im renommierten Kunstverlag Johann Gottlieb Prestels zum anerkannten Maler nach. Mit druckgraphischen Arbeiten, Gouachen und Ölgemälden bietet die Publikation erstmalig einen Überblick über das vielseitige Schaffen des Künstlers, das zwischen Klassizimus, Romantik und Realismus anzusiedeln ist. Ausstellung im Museum Giersch in Frankfurt am Main vom 16. März bis 15. Juni 2008show more

Product details

  • Hardback | 287 pages
  • 217 x 286 x 28mm | 1,721g
  • Imhof Verlag
  • German
  • 3865683606
  • 9783865683601