Anti-Pegida

Anti-Pegida : Eine Streitschrift

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Die Pegida-Bewegung scheint am Ende, aber ihre Ideen wirken nach und reichen bis tief in die Mitte unserer Gesellschaft. Die Meinungen, die diese Bewegung vertritt, sind in den Jahren zuvor von vielen groen Medien in Deutschland verbreitet und von namhaften Intellektuellen und Autoren vorausgedacht worden - von Alice Schwarzer bis Hans Magnus Enzensberger, von Henryk Broder bis Necla Kelek. Die Streitschrift des bekannten Islamwissenschaftlers Stefan Weidner zeigt auf, wie die Ideale von Aufklarung, Freiheit und Gleichberechtigung jahrelang dazu missbraucht worden sind, um gegen die Muslime im Land Stimmung zu machen und schlielich eine neue Form von Rassismus zu begrunden.show more

Product details

  • Paperback | 114 pages
  • 128.52 x 198.37 x 5.59mm | 158.76g
  • Createspace Independent Publishing Platform
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 150788303X
  • 9781507883037

About Stefan Weidner

Stefan Weidner, geb. 1967, lebt als Autor, Islamwissenschaftler und Ubersetzer in Koln. Seit 2001 ist er Chefredakteur der vom Goethe-Institut zweimal im Jahr in den Sprachen Arabisch, Englisch und Farsi herausgegebenen Kulturzeitschrift Fikrun wa Fann/Art&Thought (www.goethe.de/fikrun). Seine Essays, Buchkritiken und Reiseberichte erscheinen in der FAZ, DER ZEIT und der SUDDEUTSCHEN ZEITUNG. Fur seine Bucher hat er den Clemens Brentano-Preis der Stadt Heidelberg, den August-Wilhelm Schlegel-Preis der Deutschen Akademie fur Sprache und Dichtung und den Paul Scheerbart-Preis der Heinrich-Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung erhalten. Seine Texte sind ins Arabische, Spanische, Englische, Franzosische, Persische, Polnische, Kurdische und Russische ubersetzt. Stefan Weidner ist Mitglied im deutschen PEN-Club und Grundungsmitglied der Akademie der Kunste der Welt in Koln. Ein Gesprach mit dem Autor uber das Buch auf 1live ist nachzuhoren hier: http: //www.funkhauseuropa.de/themen/studiogaeste/stefan_weidner110.html"show more