Ansiedlungs- und Eigentumsformen ausländischer Direktinvestitionen
17%
off

Ansiedlungs- und Eigentumsformen ausländischer Direktinvestitionen : Eine empirische Untersuchung deutscher und österreichischer Unternehmen im ehemaligen Jugoslawien

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Wahl einer effizienten Ansiedlungs- und Eigentumsform stellt eines der zentralen Probleme ausländischer Direktinvestitionen dar. Entsprechend groß ist die Zahl theoretischer und empirischer Studien, die in den letzten Jahren zu diesem Themenfeld publiziert wurden. Diese sind jedoch durch mehrere konzeptionelle Schwächen, wie die partialanalytische theoretische Fundierung und die regionale Beschränkung auf große Volkswirtschaften, gekennzeichnet.§§Diese Arbeit setzt an diesen Mängeln der bestehenden Forschung an und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erklärung der Einflussfaktoren auf die Wahl zwischen unterschiedlichen Ansiedlungs- und Eigentumsformen. Den regionalen Hintergrund der Untersuchung bilden Direktinvestitionen deutscher und österreichischer Unternehmen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens.show more

Product details

  • Paperback | 317 pages
  • 149 x 209 x 22mm | 420g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • 41 Abb.
  • 3866181434
  • 9783866181434

Table of contents

1;Geleitwort;9§2;Vorwort;11§3;INHALTSÜBERSICHT;13§4;INHALTSVERZEICHNIS;15§5;ABBILDUNGSVERZEICHNIS;22§6;TABELLENVERZEICHNIS;24§7;ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS;26§8;ABSCHNITT A: ÜBERSICHT;28§8.1;1 EINLEITUNG;28§8.1.1;1.1 Problemstellung;28§8.1.2;1.2 Forschungsziel;30§8.1.3;1.3 Gang der Untersuchung und Aufbau der Arbeit;33§9;ABSCHNITT B: ABGRENZUNG DES THEMAS;35§9.1;2 DEFINITIONEN DER VERWENDETEN BEGRIFFE;35§9.1.1;2.1 Direktinvestitionen ;35§9.1.2;2.2 Ansiedlungs- und Eigentumsformen;38§9.2;3 EINORDNUNG DES UNTERSUCHTEN GEOGRAPHISCHEN RAUMS;50§9.2.1;3.1 Einleitung;50§9.2.2;3.2 Osteuropa und die Transformationsproblematik ;51§9.2.3;3.3 Die Länder des ehemaligen Jugoslawiens ;53§9.2.4;3.4 Stand der relevanten Forschung im osteuropäischen Raum;81§9.2.5;3.5 Zusammenfassung und Schlussfolgerungen;90§10;ABSCHNITT C: STAND DER THEORETISCHEN UND EMPIRISCHEN FORSCHUNG;93§10.1;4 EIN ÜBERBLICK ÜBER PARTIAL- UND TOTALANSÄTZE DER DIREKTINVESTITIONSTHEORIE;93§10.1.1;4.1 Einleitung;9310.1.2;4.2 Direktinvestitionstheorie;93§10.1.3;4.3 Zusammenfassung und Schlussfolgerungen;130§10.2;5 STAND DER EMPIRISCHEN FORSCHUNG ÜBER DIE ANSIEDLUNGS- UND EIGENTUMSFORMEN AUSLÄNDISCHER DIREKTINVESTITIONEN;131§10.2.1;5.1 Einleitung;131§10.2.2;5.2 Die Betrachtung von Ansiedlungs- und Eigentumsformen in der empirischen Forschung;131§10.2.3;5.3 Bestandsaufnahme der relevanten vergleichbaren Studien;133§10.2.4;5.4 Zusammenfassungen der identifizierten Studien ;138§10.2.5;5.5 Implikationen für die Gestaltung der empirischen Erhebung;157§11;ABSCHNITT D: HAUPTTEIL;164§11.1;6 EIN MODELL FÜR DIE ERKLÄRUNG VON ANSIEDLUNGS- UND EIGENTUMSFORMEN AUSLÄNDISCHER DIREKTINVESTITIONEN;164§11.1.1;6.1 Einleitung;164§11.1.2;6.2 Ableitung von Ursache-Wirkungs-Hypothesen basierend auf den Erkenntnissen aus Theorie und Empirie ;166§11.1.3;6.3 Abgleich der untersuchten Variablen mit der empirischen Literatur;201§11.1.4;6.4 Zusammenfassung der Variablen und Hypothesen;204§11.2;7 EMPIRISCHE UNTERSUCHUNG VON DIREKTINVESTITIONEN IN DEN LÄNDERN DES EHEMALIGEN JUGOSLAWIENS;207§11.2.1;7.1 Einleitung;207§11.2.2;7.2 Beschreibung der Vorgehensweise ;207§11.2.3;7.3 Überblick über Variablen und statistische Methoden;213§11.2.4;7.4 Ergebnisse der empirischen Untersuchung ;222§11.2.5;7.5 Vergleich mit anderen Studien;260§12;ABSCHNITT E: SCHLUSS;285§12.1;8 SCHLUSSBETRACHTUNG;285§12.1.1;8.1 Forschungsfrage, Methodik und Ergebnisse;285§12.1.2;8.2 Kritische Betrachtung;286§12.1.3;8.3 Implikationen;287§12.1.4;8.4 Ausblick und Vorschläge für weitere Forschung;291§13;ANHANG;293§13.1;A Fragebogen - Deutsche Investitionen in Kroatien;293§13.2;B Korrelationstabelle;301§13.3;C Clusteranalyse;302§14;LITERATURVERZEICHNIS;303show more