Annäherung
17%
off

Annäherung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Wilfried Wolters ist ein Typ mit einem genau definierten Ziel: Er sieht sich bereits an der Seite seines Traum-Mannes Jan, der in der Nachbarschaft wohnt. Bislang hatte er Hemmungen, sich ihm zu nähern, da ihm sein Übergewicht als Hinderungsgrund im Weg stand. Ein Jahr ist vergangen, seitdem er mit eiserner Disziplin Diät gehalten und sein Wunschgewicht tatsächlich erreicht hat. Blicke von anderen signalisieren ihm: er ist ein gut aussehender Mann. Bekanntschaften, die er regelmäßig im Internet auftut, dienen ihm als Übungs-Partner für die Beziehung, die er langfristig mit Jan anpeilt. Der ahnt nichts von Wilfrieds Gedanken und Gefühlen, zumal er mit seinen Kindern und seinem Partner Nick sein häusliches Glück genießt. Wilfrieds scheue Versuche der Annäherung an seinen Favoriten werden durch widrige Umstände stets aufs Neue boykottiert. Durch Karl und Kerstin beispielsweise, seine neuen Freunde, die in ihrem Garten etwas vergraben haben, woran Wilfried sich nur höchst ungern erinnert. Kerstin überfällt ihn eines Abends mit einer mehr als fragwürdigen Absicht. Sie plant eine endgültige Beseitigungsaktion mit dem Inhalt der Gartengrube, um ihrem Karl eine Freude zu machen! Und er soll kräftig mithelfen! Oder sein neuer Lover Tobias, der einfach nicht begreifen will, dass Wilfried keine ernsthaften Absichten hegt. Wilfried muss wieder einmal die unschöne Erfahrung machen, dass das Leben unvorhersehbar und Menschen im Allgemeinen unberechenbar sind. Er sieht sich erneut Situationen ausgesetzt, für die es offenbar nur eine konsequente Lösung gibt: Mord. Mittlerweile hat er Erfahrung auf diesem Gebiet und er scheut sich nicht, sie zu nutzen, darauf hoffend, dass es ihm seinem Ziel näher bringt: Jan. Alles scheint sich gut zu entwickeln, bis er etwas Entsetzliches erfährtshow more

Product details

  • Paperback | 210 pages
  • 147 x 210 x 13mm | 318g
  • Himmelstürmer Verlag
  • German
  • 3863610725
  • 9783863610722