Analyse der Wettbewerber auf dem Markt des kommerziellen Bedarfsflugverkehrs
21%
off

Analyse der Wettbewerber auf dem Markt des kommerziellen Bedarfsflugverkehrs

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Der Markt für Bedarfsflugverkehr [Business Aviation] ist der am stärksten wachsende Transportmarkt in Deutschland. Dieses gilt auch für zahlreiche andere europäische Länder, wenn auch, etwa im Vergleich zu Nordamerika, noch auf weit niedrigerem Niveau als dort. Trotz seiner wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung wird dieser Markt bislang allerdings von der betriebswirtschaftlichen Forschung, im Gegensatz zu den übrigen Bereichen eines Aviation-Marketing, noch weitestgehend vernachlässigt. Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel der vorliegenden Studie, ein erstes Fundament für ein spezielles Bedarfsflugverkehrs-Marketing zu legen. Hierzu wurden die Anbieter der Branche durch eine umfassende Sekundärforschung erstmals identifiziert und entsprechend kategorisiert. Ergänzend wurde, an Porters Fünf-Kräfte-Modell sich orientierend, eine explorative Expertenbefragung durchgeführt, um so die Wettbewerbssituation charakterisieren zu können und Entwicklungen auf diesem Markt zu prognostizieren. Für Wissenschaft und Management bietet diese Studie einen ersten, wissenschaftlich fundierten Einblick in den Markt des Bedarfsflugverkehrs.show more

Product details

  • Paperback | 133 pages
  • 149 x 210 x 12mm | 180g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • 42 schwarz-weiße Abbildungen
  • 3866182759
  • 9783866182752

Table of contents

1;Geleitwort;8§2;Wissenschaftliches Geleitwort;10§3;Vorwort des Verfassers;12§4;Inhaltsverzeichnis;14§5;Abbildungsverzeichnis;18§6;1. Einleitung;20§6.1;1.1. Problemhintergrund;20§6.2;1.2. Ziele der Untersuchung;21§6.3;1.3. Aufbau der Arbeit;22§7;2. Begriffsabgrenzungen und Marktbeschreibung;26§7.1;2.1. Begriffsabgrenzungen;26§7.2;2.2. Betriebsmodelle und Produktdifferenzierung;28§7.3;2.3. Marktbeschreibung;32§7.4;2.4. Gründe für die Nutzung von Bedarfsflugverkehr;39§7.5;2.5. Nutzenerwartung der Nachfrager;41§7.6;2.6. Zeitallokationstheoretischer Erklärungsbeitrag;43§8;3. Konzeptionelle Grundlagen einer Marktanalyse;50§8.1;3.1. Grundlagen;50§8.2;3.2. Wettbewerbsanalyse;52§9;4. Segmentierung der Wettbewerber;61§9.1;4.1. Angewandte Methodik;61§9.2;4.2. Datensammlung;62§9.3;4.3. Entwicklung von Kriterien zur Kategorisierung;63§9.4;4.4. Datenaufbereitung;65§9.5;4.5. Datenanalyse und Übersicht über die Wettbewerber in Deutschland sowie die vorliegende Wettbewerbsstruktur;66§9.6;4.6. Wettbewerbsdeterminante "Standort/Flottengröße";75§9.7;4.7. Wettbewerbsdeterminante "Flugzeugtyp";82§9.8;4.8. Zwischenfazit;92§10;5. Explorative Experten-Befragung;94§10.1;5.1. Untersuchungsziel und Untersuchungsdesign;95§10.2;5.2. Ableitung Wettbewerbsrelevanter Fragestellungen;96§10.3;5.3. Operationalisierung / Entwicklung des Fragebogens;98§10.4;5.4. Durchführung der Experten-Befragung;99§10.5;5.5. Analyse der Determinanten der Wettbewerbsintensität;99§10.6;5.6. Zukünftige Entwicklungen;101§11;6. Schlussbetrachtungen;104§11.1;6.1. Fazit;104§11.2;6.2. Management-Implikationen;106§11.3;6.3. Weiterer Forschungsbedarf;108§12;Literaturverzeichnis;110§13;Anhang 1;116§14;Anhang 2;125§15;Anhang 3:;130show more