Altdorffische Neu-Eingerichtete Lieder-Tafel, Oder Vollstandiges Gesang-Buch; Darinnen Alle in Der Altdorffischen Gemeine Und Ubrigen Nurnbergischen Gebiete Ubliche Kirchen- Und Gruss-Gesange ... Zu Finden ...

Altdorffische Neu-Eingerichtete Lieder-Tafel, Oder Vollstandiges Gesang-Buch; Darinnen Alle in Der Altdorffischen Gemeine Und Ubrigen Nurnbergischen Gebiete Ubliche Kirchen- Und Gruss-Gesange ... Zu Finden ...

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1759 edition. Excerpt: ... darff; ein vollgeruttelt Maas, wird offters dem beschehret, der andere hat beschwehret, und wie gerecht ist das. 7. BeHute mich vorEiferu. ist meinFeind so blind, dass er mit Hass und Geifer, auf lauter Rache sint, so lass mich sehend seyn: Ein Blinder Heist den andern offt in die Grube wandern, sollurtzen beyde drein. 8. Erleuchte mein Gesichte, dass ich es allermeist auf meinen Balcken richte, ch mich mein Vorwitz Heist, des Nachsten Splittersehn, und lasse mich bemuhen: den erstlich auszuziehen, eh dieses kan gescheht!. 9. Obgleich in diesem Leben kein Mensch ist Engel-rein, doch lass mich darnach streben, dein Aunger stets zu seyn, stell mir dem Vorbild Har; dort wird vollkommen werden, was hier auf dieser Erden, noch unvollkommen war. 299-)lVJn6ist noch! Ach HErr, diss Eine lehre mich erkennen doch! Mes andre, wies auch scheine, ist ja nur ein schweres Joch, darunter das Hertze sich naget und plaget, und dennoch kein wahres Vergnugen erjaget. Erlang ich diss Eine, das alles ersetzt, so werd ich mit einem in allem ergotzt.; 2. Seele wilt du dieses finden, suchs bey keiner Creatur: lass. was irrdisch ist dahinten, schwing dich uber die Natur, WS GOtt und die Menschheit in einem Q y vereis vereinet / wo alle vollkommene Fulle er, scheinet, da, da ist das beste, nothrven, digsteTheil, mein Ein und mein Alles, mein stetigstes Heyl. z. Wie Maria warbeflissen auf des El nigen Geniess, da sie sich zu JEsu Fussen voller Andacht niederliess: Ihr Hertze entbrannte, diss eimig zu horen, was SEMS, ihr Heyland sie wollte belehren: iht Alles wargantzlich in IEsUm versenckt, md wurde ihr alles in einem geschenckt. 4. Also istshow more

Product details

  • Paperback | 160 pages
  • 189 x 246 x 9mm | 299g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236871332
  • 9781236871336