Als wär's gestern gewesen ...

Als wär's gestern gewesen ... : Erinnerungen an eine Kindheit auf dem Land

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als "Badisch-Sibirien" bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen ­feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die ­Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts.show more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 212 x 300 x 12mm | 188g
  • Battenberg Verlag
  • German
  • 3866468350
  • 9783866468351
  • 2,581,758

About Karlheinz Walz

Karlheinz Walz wurde 1955 geboren und ist von Beruf Bankbetriebswirt.Seit 1963 sammelt er Briefmarken, später dann auch Münzen und Papiergeld. Schon zu diesem frühen Zeitpunkt galt sein besonderes Interesse den Noten der Bank deutscher Länder und der Bundesbank sowie allen ausländischen Banknoten und dem Thema Falschgeld.Zu Beginn der 1970er Jahre folgten erste Forschungen zu den Bundesbanknoten, verstärkt ab 1980 dann die Spezialisierung auf die DM-Notenreihe BBk I sowie auf US-Dollarnoten.Seit 1986 ist er Autor für den Gietl Verlag, wenn es um Geldscheine der Bundesrepublik sowie um Falschgeld geht. Durch seine zahlreichen Fachartikel und seine Buchveröffentlichungen wurde er zum anerkannten Fachmann auf diesem Gebiet.Neben Geldscheinen gilt sein Interesse auch Bedarfspost- und Portostufenbelegen der Deutschen Bundespost ab 1951, Modelleisenbahnen, TV-Serien der 1960er Jahre und dem Freizeitsport.Karlheinz Walz lebt in Baden-Württemberg.show more