Allgemeine Erkenntnistheorie

Allgemeine Erkenntnistheorie : Vorlesung 1902/03

Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Im vorliegenden Band wird der Text von Husserls Gottinger Vorlesung 'Allgemeine Erkenntnistheorie' vom Winter 1902/03 veroffentlicht, in der er erstmals eine phanomenologische Erkenntnistheorie zu entwerfen suchte. Obwohl bei der Darstellung des Psychologismus auf die Prolegomena zuruckgreifend, ging er uber die Logischen Untersuchungen hinaus in der Herausarbeitung der Zweifellosigkeit der cogitatio, der Analyse der perzeptiven und symbolischen Vorstellungen und der Darstellung der Wahrscheinlichkeit als des Prinzips der Erfahrungserkenntnis. Noch im Februar 1905 beabsichtigte Husserl, diese Vorlesung zu veroffentlichen. Erst durch die 'Einfuhrung in die Logik und Erkenntniskritik' vom Winter 1906/07 (veroffentlicht in Husserliana XXIV), in die er teilweise auf die Vorlesung von 1902/03 zuruckgriff, wurde dieser Plan uberholt. Als Erganzung wurde in den vorliegenden Band das (einzig erhaltene) Anfangsstuck aus Husserls Hallenser Vorlesung `Erkenntnistheorie und Hauptsucke der Metaphysik' (Winter 1898/99) aufgenommen. Referee's comment: `This book will be a rewarding reading for everybody who is interested in logical aspects of scientific knowledge acquisition.
The presentation of the issues discussed in the book is exemplary...I hardly could mention another book in which various philosophical viewpoints on the nature of scientific inquiry are discussed in such a consistent but at the same time instructive and accurate way...I am quite sure that Hendricks' approach to the problems he studies is of considerable interest for anybody who is interested in forming a good theoretical model of growth of science.'
show more

Product details

  • Hardback | 284 pages
  • 165.1 x 241.3 x 25.4mm | 589.68g
  • Dordrecht, Netherlands, United States
  • German
  • 2001 ed.
  • black & white illustrations
  • 0792369130
  • 9780792369134
  • 2,333,238

Table of contents

Einleitung der Herausgeberin. Allgemeine Erkenntnistheorie Vorlesung 1902/03. Erkenntnistheorie und Logik. Das Problem des Ursprungs der Erkenntnis. Erkenntnistheorie als Transzendentalphilosophie. Skeptizismus als Methode. Die Zweifellosigkeit der cogitatio. Analyse der perzeptiven und symbolischen Vorstellungen. Intention und Erfullung. Wahrheit und Sein. Sinnliche und kategoriale Akte. Sinnliches Material und kategoriale Formung. Logische Gesetze als Idealgesetze. Wahrscheinlichkeit als Prinzip der Erfahrungserkenntnis. Aus der Einleitung der Vorlesung `Erkenntnistheorie und Hauptpunkte der Metaphysik' (1898/99). Nachweis der Originalseiten. Namenregister.
show more