Allgemeine Deutsche Realencyclopaedie Fur Die Gebildeten Stande; (Conversations-Lexicon)

Allgemeine Deutsche Realencyclopaedie Fur Die Gebildeten Stande; (Conversations-Lexicon) : In Zehn Banden. to Bis ZZ Volume N . 10

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1820 edition. Excerpt: ...bekannt zu machen, e zu unterrichten und zu segnen. Daher auch ihr Name Waidalotten, namlich von Waidi, Wissenschaft oder Lehre. Ihr Ansehen war geringer als da der Sigovoten. Waisen, s. Hussiten. Waisenhauser, der ursprunglichen Absicht ach eine der ohlthatigfte Anstalten fur die Menschheit, um arme, verlassene und Hulflose Geschopfe dem Verderben zu entreissen, und sie zu nutzliche Mitgliedern der Gesellschaft zu bilden. Der Staat bat die grosste Verpflichtung, fur die Erziehung der Waisen zu sorcen; Waisenkinder sind vorzuglich Kinder de Staat, weil sie seivcs Schutzes und feiner Vorsorge mehr dedurfen, al die Kinder der noch lebenden Burger. Ausser dem Mitleiden, daS ihr hulfloser Zustand in Anspruch nimmt, erfodert S selbst der Bortheil des Staats, Zo6 Waisenhauser sich ihre gute und zweckmassige Erziehung angelegen seyn zu las sen, um nutzliche Buracr, gute Hausmutter und sorgsame Erzie, herinnen des kommenden Geschlechts aus ihnen zu bilden. Die Geschichte der Entstehung der Waisenhauser ist dunkel. Bei einigen alten Volkern waren offentliche Erziehungsanstalten errichtet, in we!che wahrscheinlich auch Waisen aufgenommen wurden, Wa! man bei en Nouern unter? e, is und kuellis aliinenriiriis ver stand, kann nicht wohl mit unsern Waisenhausern veraliche, wer: den. Trajan, der zum Besten der Waisen sehr viel that, die beiden Antonius und Al rander Severus machten Stiftungen fur sie. Doch waren es unstreitig keine eigentlichen Waiscncrziehungsanstalten. Erst nachdem die christliche Religion sich mehr verbreiteshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 27mm | 934g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236904974
  • 9781236904973