Alexander L. Kielland (Bohrinsel)

Alexander L. Kielland (Bohrinsel)

Edited by 

List price: US$49.00

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Die Alexander L. Kielland war eine nach dem norwegischen Schriftsteller Alexander Lange Kielland benannte und als Wohnunterkunft eingesetzte Halbtaucherbohrinsel, die nach einem Unfall am 27. M rz 1980 in der Nordsee kenterte. Hierbei starben 123 der 212 Besatzungsmitglieder. Ursache f r den Unfall waren Erm dungserscheinungen am Tragwerk der Bohrinsel. Der Verlust der Alexander L. Kielland f hrte zu einer Reihe von einschneidenden nderungen in der Konstruktion, Pr fung und Sicherheitsausstattung von Bohrinseln.
show more

Product details

  • Paperback | 80 pages
  • 152 x 229 x 5mm | 127g
  • Bellum Publishing
  • United States
  • German
  • 6134909521
  • 9786134909525