Abdruck 1.) Des Allerhochsten Kayserl. Muntz-Patents Vom 13. Aug. 1759. 2.) Des Darauf Erstatteten Allerunterthanigsten Berichts Vom 13. Octobr. 1759. Nebst Der Sogenannten Pflichtmassigen Registratur Oder Erklarung Uber Einen Jeden

Abdruck 1.) Des Allerhochsten Kayserl. Muntz-Patents Vom 13. Aug. 1759. 2.) Des Darauf Erstatteten Allerunterthanigsten Berichts Vom 13. Octobr. 1759. Nebst Der Sogenannten Pflichtmassigen Registratur Oder Erklarung Uber Einen Jeden

By (author) 

List price: US$9.02

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1760 edition. Excerpt: ...werden konne; so wird dannoch jvthaner bewegenden Ursachen halber, hiemit und in Kraft dieses ausdrucklichen verbotten, keine GeldSorten, sie bestehen in Gold oder Silber, in die Schweitz und andere dergleichen dem Feind nahe gelegene Orte zu versenden, es haben sich dann die Versender vorhero bey obgemeldten einem Loblichen Recheney-Amt, oder da solches nicht versammlet, denen Herren Burgermeistern in der Cantzeley, gebuhrend angemeldet, und darzu die ausdruckliche Crlaubniss erhalten. Gleich wie aber sowol bey Verschickung des ungemuntzten Gold und Silbers, als aller und jeden Geld-Sorten, solche Klose Anzeige nicht genug, sondern Aach Befinden auch glaubwurdig, und allenfalls mittelst Abschworung eines leiblichen Eydes bestarcket, und dargethan werden muss, woh'n, und zu was Ende solche Verschickung geschehen und angesehen seye, damit die Herren Burgermeistere, oder mehr wohlgedachtes Recheney-Amt, ob damit zu willfahren oder nicht, desto besser und grundlicher uberlegen und relolviren; Also werden sowol alle hiesige Kauf-und Handels-Leuthe, fo Christen als Zu R 2 den den, und sonsten jedermanniglich alles Ernstes erinnert, diesem allem, bis aufanderwartige, so viel die Verschickung des Geldes benift, ergehende Verordnung, also gehorig nachzuleM, mit dem ausdrucklichen Anhang, dass wider die Comi-avemenlen nicht allein mit (zn5wrungdev heimlich verschickenden Gelds, Golds oder Silbers, sondern auch mit anderer schweren Straf ohnnachlasslg verfahren, dem Angeber aber mit Verschweigung dessen Namen, eine ansehnliche Uilcrecwn gerMet werden wird; Wornach sich ein jeder zu richten, und vor Schaden undVtrafe zu huten wissen wirdshow more

Product details

  • Paperback | 62 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 127g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236867920
  • 9781236867926