111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben
6%
off

111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben

5 (1 rating by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

"Ihr seid nur ein Karnevalsverein!", skandieren gegnerische Fans in jedem Stadion, in dem der 1.FC Köln spielt - und haben absolut recht. Nirgendwo sonst werden während des Spiels so viele fröhliche Lieder gesungen wie in Köln. Nirgendwo sonst sind die Fans so schnell zu begeistern wie in Köln. Nirgendwo sonst feiern die Anhänger im Stadion völlig unabhängig davon, wie erfolgreich der Verein ist oder in welcher Liga er spielt. Und nirgendwo sonst wird so viel über den eigenen Verein gelacht wie in Köln. Wenn ein Spieler nach intensiver Beobachtung verpflichtet wird, aber nicht er, sondern sein talentfreier Zwillingsbruder kommt, wenn stolz der neue Hauptsponsor "Zypern" präsentiert wird, man aber nicht mit dem Tourismusminister des Landes, sondern mit einem Autohändler aus Siegburg verhandelt hat - oder wenn die Sperre eines vom Platz gestellten Spielers vor dem DFB-Sportgericht reduziert werden soll, man dem Gericht aber statt entlastender Spielszenen Ausschnitte einer Karnevalssitzung zeigt, dann kann es nur um den 1.FC Köln gehen. Also singt ruhig weiter "Ihr seid nur ein Karnevalsverein!". Wir wollen gar nichts anderes sein - und ihr seid doch bloà neidisch.EINIGE GRÃNDEWeil der 1.FC Köln der erste FuÃballclub in Köln ist. Weil der 1.FC Köln der erste Bundesligameister war. Weil es ohne 1.-FC-Köln-Präsident Franz Kremer keine Bundesliga gäbe. Weil beim 1.FC die "Spielerfrau" erfunden wurde. Weil der 1.FC manchmal den falschen Zwilling verpflichtet. Weil in Köln Männer immer noch erfolgreicheren FuÃball spielen als Frauen. Weil ich immer noch hoffe, dass die HäÃler-Millionen irgendwo auftauchen. Weil wir keine Erfolgsfans sind. Weil der 1.FC 1978 Meister wurde, obwohl MG den BVB 12:0 schlagen konnte. Weil wir mit Hennes Weisweiler den besten Trainer aller Zeiten hatten. Weil ich mal im Stadion spielen durfte - und 11:1 verloren habe... Weil der 1.FC mir das Wesen des Kapitalismus erklärt hat. Weil mir meine Mama meinen ersten FC-Schal selbst gestrickt hat. Weil der 1.FC die wohl modernste Satzung der Liga hat. Weil weiÃe Trikots einfach die schönsten sind. Weil meine Freundin den 1.FC auch mag. Weil ich dank des 1. FCs weiÃ, dass Trennkost scheiÃe ist. Weil der 1.FC mir die Angst vor dem Tod genommen hat. Weil Dirk Lottner bewiesen hat, dass man ordentlich feiern und trotzdem Leistungssport treiben kann. Weil wir mit Poldi einen Helden haben, der selbst in der Südtribüne gestanden hat. Weil ich Christoph Daum erleben durfte. Weil ich 1974 mein erstes Autogramm von Wolfgang Weber bekam. Weil nur wir einen GeiÃbock als Maskottchen haben. Weil wir im Stadion die schönsten Lieder singen. Weil der 1.FC Köln mir geholfen hat, die Frauen besser zu verstehen.show more

Product details

  • Paperback | 288 pages
  • 123 x 190 x 25mm | 289g
  • Schwarzkopf + Schwarzkopf
  • German
  • 4. aktualisierte und erweiterte Auflage.
  • m. Abb.
  • 3862652769
  • 9783862652761

Rating details

1 ratings
5 out of 5 stars
5 100% (1)
4 0% (0)
3 0% (0)
2 0% (0)
1 0% (0)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X