Übersetzungsqualität: Kritik - Kriterien - Bewertungshandeln
11%
off

Übersetzungsqualität: Kritik - Kriterien - Bewertungshandeln

Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 5 business days
When will my order arrive?

Description

Eine nachvollziehbare, also transparente und kriteriengeleitete Übersetzungsbeurteilung wird in dem vorliegenden Buch aus verschiedenen Blickwinkeln erörtert. Für die meisten Beiträge ist der Hintergrund für den Umgang mit dem fremden Text eine skoposorientierte Betrachtung, die ihren Niederschlag in einer funktionalen Herangehensweise an die Translation und das Translat findet. Die damit verbundene Überwindung der engen Grenzen, wie sie eine äquivalenzbezogene Betrachtung lange Zeit setzte, muss in der Übersetzungskritik oder breiter gefasst, in der Diskussion über die Translationsqualität und ihre Parameter, noch ausgearbeitet werden, um zu fundierten Beurteilungskriterien auch für nicht funktionskonstante Translationen produktiv nutzbar zu werden. Dieser Band versteht sich als ein Diskussionsbeitrag dazu. Der Autor Larisa Schippel: Übersetzerin, Gastprofessorin am Institut für Slawistik, Humboldt-Universität Berlin. Forschungsschwerpunkte: Translationswissenschaft, Mündlichkeitstheorie, Textlinguistik, Diskursforschung.show more

Product details

  • Paperback | 194 pages
  • 148 x 210 x 10mm | 257g
  • Verlag Frank und Timme
  • German
  • 3865960758
  • 9783865960757

Table of contents

1;Inhalt;6 2;Vorwort;8 3;Translationsqualität aus funktionaler Sicht (Nord) ;12 3.1;0. Einleitung;12 3.2;1. Was ist funktionales Übersetzen?;16 3.3;2. Was ist ein Übersetzungsfehler?;18 3.4;3. Klassifizierung von Übersetzungsfehlern;19 3.5;4. Gewichtung von Übersetzungsfehlern;24 3.6;5. Aus Fehlern lernen - Korrektur und Bewertung als didaktisches Mittel;25 3.7;Anhang;31 4;Kriterien für die Bewertung von Fachübersetzungen (Ahrend) ;32 4.1;1. Einleitung;32 4.2;2. Allgemeine Kriterien;32 4.3;3. Praxisorientierte Kriterien;33 4.4;4. Übersetzungszweck;35 4.5;5. Fachtextspezifische Kriterien;38 4.6;6. Besondere Schwierigkeiten bei Fachübersetzungen;39 4.7;7. Aspekte der Qualitätssicherung;41 4.8;8. Außersprachliche Kriterien;41 5;Europäische Textsortennetze - eine translatorische Annäherung (Schippel) ;44 5.1;1. Sinn und Form;44 5.2;2. Textsortenrepertoires;46 5.3;3. Textsortennetze als Basis für Kriterien der Translatqualität;49 5.4;4. Textsorte und Kulturspezifik;50 6;Translatqualität - ein Konsens (Lauscher) ;56 6.1;Translatqualität als Werturteil;57 6.2;Werturteil und Handeln;58 6.3;Faktoren der Bewertungshandlung;58 6.4;Die Bewertungshandlung als Zuerkennungshandlung;61 6.5;Die Gültigkeit von Werturteilen;62 6.6;Das Beispiel;62 6.7;Ausblick;70 7;Ein Kohärenzmodell zur Evaluierung literarischer Übersetzungen (Böhler) ;76 7.1;Die sigmatische Dimension;82 7.2;Die semantische Dimension;85 7.3;Die pragmatische Dimension;88 7.4;Die syntaktische Dimension;89 8;Übertragung von Lyrik-Texten in Anthologien - am Beispiel slawischer Literaturen (Jähnichen);94 8.1;1. Das übersetzungskritische Modell von Katharina Reiß;111 8.2;2. Die Skopostheorie und das Bewertungsmodell von Susanne Krasnansky- Lauscher;113 8.3;3. Das textlinguistische Modell von Eugenio Coseriu;115 8.4;4. Eigene Methode der Übersetzungskritik;119 8.5;5. Der Roman;121 8.6;6. Ergebnisse der Übersetzungskritik;122 8.7;7. Wirksamkeit der Bewertungsmethode;129 9;Elemente des Substandards in Viktor Pelevins Roman Capaev Pustota und ihre Wiedergabe in der Übersetzung von Andreas Tretner (Horn) ;110 9.1;1. Das übersetzungskritische Modell von Katharina Reiß;111 9.2;2. Die Skopostheorie und das Bewertungsmodell von Susanne Krasnansky- Lauscher;113 9.3;3. Das textlinguistische Modell von Eugenio Coseriu;115 9.4;4. Eigene Methode der Übersetzungskritik;119 9.5;5. Der Roman Capaev i Pustota;121 9.6;6. Ergebnisse der Übersetzungskritik;122 9.7;7. Wirksamkeit der Bewertungsmethode;129 9.8;Literatur:;130 10;Fremdheit in der literarischen Übersetzung (Marek) ;132 10.1;Einleitung;132 10.2;1. Fremdheit und Literatur;132 10.3;2. Fremdheit in der literarischen Übersetzung;137 10.4;3. Fremdheit als Motiv - Die Darstellung einer fremden Person im Roman Azazel' von B. Akunin und ihre Übersetzung;145 10.5;Schlussbemerkung;155 11;Intertextualität in der Übersetzung (Laiko) ;162 12;Verzeichnis der Autoren;186show more