Ägyptische Kunst

Ägyptische Kunst : Visuell Encyclopedia of Art

List price: US$11.72

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Keine Zivilisation der Vergangenheit hat so viele imposante, faszinierende und zugleich so "unmenschliche" Zeugnisse hinterlassen, wie die ägyptische. Im alten Ägypten war die Kunst nicht ein Ausdruck des Menschen, sondern eine lebende und aktive Darstellung der Schöpfung. Im Tal des Nils, wo das fruchtbare Flachland regelmäßig zur Wüste wird, verschlucken Überschwemmungen in einem gnadenlosen Kreislauf die Landschaft, um ihr dann, ohne Hoffnung auf Beständigkeit, neues Leben zu schenken. Diese extreme, mächtige und die ägyptische Kunst bestimmende Natur ist die direkte Emanation der Gottheit. Demzufolge stellt sie mit mathematischer Genauigkeit und nach strikten kodifizierten Regeln, die Ordnung der Götter dar. Die Religion im alten Ägypten ist alles und alles ist Religion. In dieser Welt hat die Kunst keinen ästhetischen Wert, die Kunst ist ein Symbol der Natur, dessen Essenz nicht imitiert, sondern verstanden werden muss, jedoch ohne Freiheiten und Autonomie für den Einzelnen. Die Werke schmücken Tempel, Paläste und Gräber und haben immer magische Funktionen: die der Beeinflussung und die des Schutzes. So sind sie keine Nachahmung der Natur, sondern ihrerseits eine greifbare und mächtige Schöpfung. Die Magie und die religiöse Konzeption dieser Künstler-Schöpfer kann man heute noch in den Werken spüren, die in Länder fernab der sengenden Sonne von Afrikas Wüste gebracht wurden. Auch in den Vitrinen der Museen geben sie den Eindruck einer Natur, vom Menschen gelebt, aber von der Gottheit erschaffen wird. Eine Welt, wo der Mensch und seine Kunst die höchste Stufe der göttlichen Kreation repräsentieren.show more

Product details

  • Paperback | 351 pages
  • 199 x 242 x 33mm | 1,337g
  • Frechmann Kolon GmbH
  • English, German
  • ca 390 farbige Abbildungen
  • 8881175797
  • 9788881175796